HERZLICH WILLKOMMEN IM ARBEITSBEREICH "QUANTITATIVE FORSCHUNGSMETHODEN"!

Sprechstunden (bis auf weiteres): Sprechstunden werden via Skype oder telefonisch abgehalten, Di 16-17 Uhr. Ich bitte um eine Anmeldung per E-Mail (katja.serova@rub.de).

Betreuung der Master- und Bachelorarbeiten: Beratungsgespräche finden via Skype oder telefonisch statt. Ich bitte um eine Anmeldung per E-Mail. 

Mündliche Prüfungen, Master- und Bachelorprüfungen: Die Abschlussprüfungen werden verschoben oder finden via Videokonferenz statt. Die Termine für die Prüfungen via Videokonferenz werden per E-Mail vereinbart. Für Studierenden bleibe ich weiterhin die Ansprechpartnerin für die Inhalte, unabhängig davon, wann die Prüfung stattfinden soll.  

Lehre im WiSe 2021: Alle Veranstaltungen von Frau Dr. Serova finden statt. Bitte melden Sie sich regulär via eCampus für die Veranstaltungen an!


 

 

 

 

 

LAMPE - Learning About Methods with Personalized E-Learning-Tools

Unser Projekt "LAMPE - Learning About Methods with Personalized E-Learning-Tools" im Rahmen des AM5-Moduls ist einer der Gewinner des Wettbewerbs 5x5000!

Hier ist der Link zum Artikel bei RUBel:

https://www.rubel.rub.de/5x5000/gewinner-runde-27


Statistik und gute Laune – eine unmögliche Kombination?

"Nein, lautet die klare Antwort von Katja Serova. Sie und ihr Team arbeiten daran, das Statistikmodul für Erziehungswissenschaftler zu verbessern – mit Leidenschaft und mit Erfolg."

Das komplette Interview von Katja Serova mit der RUBENS finden Sie hier yes im News-Portal


 

Die Wissensbörse „Statistik für Erziehungswissenschaftler“: convenite, videte, solvite - zusammenkommen, sehen, lösen! 

Mit diesem Titel hat unser Projekt im Rahmen des Moduls C2 den Wettbewerb der 5x5000 gewonnen!

hier ist der Link zum Zeitungsartikel:

http://www.ruhr-uni-bochum.de/rubens/rubens173/4.html


 

Der Bereich der "Quantitativen Forschungsmethoden" beschäftigt sich mit der Thematik der unterschiedlichen empirischen Methoden, Daten zu erfassen und diese zu interpretieren.
Im Bachelor werden den Studenten im Modul AM 6 / C2 zunächst Grundlagen im Umgang mit empirischen Daten vermittelt. Dazu zählen der Bereich der deskriptiven und induktiven Statistik.
Im Master werden diese Grundlagen im Modul ÜMM / C3 weiter vertieft, mit dem Ziel, Studenten im Hinblick auf die selbstständige Durchführung einer quantitativen  Erhebung im Rahmen der Forschungswerkstatt vorzubereiten.

Ansprechpartner / Sekretariat

Katja (Ekaterina) Serova

Tel: 0234 / 32- 24981

Mail: katja.serova@rub.de
Web: http://ife.rub.de/serova

Raum: GA 1/158