Forschung

Das Forschungsinteresse sowie die Forschungsaktivitäten unserer Arbeitsgruppe konzentrieren sich auf die Bereiche empirische Schul- und Unterrichtsforschung sowie Lehrerbildung und auch auf Fragen aus dem Bereich der Hochschulforschung.
Frau Bellenberg und Frau im Brahm sind Mitglieder der DGfE.

 

Empirische Schul- und Unterrichtsforschung

Die empirische Schul- und Unterrichtsforschung stellt ein breites Forschungsfeld dar, das insbesondere im Kontext der großen Schulleistungsvergleichsstudien wie PISA und IGLU an Bedeutung gewonnen hat und seither neue Herausforderungen an die Wissenschaft stellt. Mit empirischen Untersuchungen unterschiedlicher Aspekte von Schule und Unterricht trägt unsere Arbeitsgruppe zur Forschung in diesem Bereich bei.

 

Aktuelle Projekte

  • Abitur nach 12 oder 13 Schuljahren - Wissenschaftliche Begleitforschung des Schulversuchs G9neu in Nordrhein-Westfalen (Jun.-Prof. Dr. Grit im Brahm, Prof. Dr. Gabriele Bellenberg) Info und Internetpräsenz des Schulversuchs
  • Digitales Lernen in der gymnasialen Oberstufe des Zweiten Bildungsweges (DigiGO) (gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung)
    Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.

     

    Dissertationsprojekte

    • Öffnung und Begrenzung des Gymnasiums. Institutionsverständnisse angesichts einer sich verändernden gymnasialen Schülerschaft (Matthias Forell)
    • Die schulische Begleitung im Praxissemester. Empirische Rekonstruktionen berufsbezogener Orientierungen von begleitenden Praxislehrpersonen (Jörg Korte)
    • Die Entwicklung der Sekundarschule in NRW. (Marc Mulia)
    • Die Interpretation kommunaler Gestaltungsaufgaben durch Schulträger. (Aline Wigger-Eckei)
    • Glück im Lehrerberuf: Eine App-gestützte Untersuchung zur Entstehung und Wirkung subjekiven Wohlbefindens bei Lehrkräften. (Kathi V. Thönes)

     

    Abgeschlossene Projekte

    • Bildungsverläufe im Zweiten Bildungsweg - Eine Untersuchung der Studienverläufe von Studierenden an Abendschulen und Kollegs Info und Internetpräsenz des Projektes
    • Bildungsumsteiger zum Abitur (Gabriele Bellenberg, Grit im Brahm) Info Poster
    • Schülerperspektiven auf veränderte Lernzeit zum Abitur - eine vergleichende Studie der Schullaufbahnen im doppelten Abiturjahrgang in NRW (ein Kooperationsprojekt von Jun.-Prof. Dr. Grit im Brahm und Dr. Svenja Mareike Kühn, Universität Duisburg-Essen)
    • Wissenschaftliche Begleitforschung zum Projekt "Mädchen wählen Technik" (Jun.-Prof. Grit im Brahm, Dr. Christian Reintjes) Info
    • Unterrichtsentwicklung durch kooperative Lernformen (Jun.-Prof. Grit im Brahm) Info
    • Begleitforschung des Gemeinschaftsprojektes zur integrativen Förderung hochbegabter Schülerinnen und Schüler in Essener "Stützpunktschulen" (Dr. Grit im Brahm in Kooperation mit Prof. Klaus Klemm, AG Bildungsforschung/-planung der Uni Duisburg/Essen) Info
    • Selektivität und Durchlässigkeit im deutschen Bildungswesen, gef.durch: Max-Träger-Stiftung (Prof. Dr. Gabriele Bellenberg & Dr. Gertrud Hovestadt) Info
    • Institutioneller Umgang mit leistungsschwachen Schülerinnen und Schülern; Verzicht auf Klassenwiederholungen (Jun.-Prof. Grit im Brahm)
    • Differenzierung und individuelle Förderung im Unterricht - eine Videostudie (Jun.-Prof. Grit im Brahm) Info
    • Evaluation der Lernferien NRW (Prof. Dr. Gabriele Bellenberg & Nadja Pohle)
    • Entwicklung und aktuelle Situation des Faches Pädagogik in der gymnasialen Oberstufe Nordrhein-Westfalens (Kirsten Bubenzer)
    • Die Bedeutung von Klassengröße für Schule und Unterricht, Dissertation (Grit Arnhold)
    • valuation der Dualen Lehrerbildung des Instituts für Waldorf-Pädagogik in Witten-Annen (zusammen mit Prof. Dr. Christian Reintjes, PH FH NW (Schweiz))

     

    Lehrerbildungsforschung

    Die Lehrerbildung ist seit Jahren Gegenstand öffentlicher Debatten; nicht zuletzt auch aufgrund der im Bologna Abkommen festgeschriebenen Umstrukturierung der Studiengänge nach dem Modell des Bachelor & Master zugunsten einer Modernisierung und Internationalisierung der Hochschulen. Das Forschungsinteresse der Arbeitsgruppe in diesem Bereich liegt neben allgemeinen Fragen zum Lehrerberuf bei Analysen zur Reform der Lehrerbildung.

     

    Abgeschlossene Projekte

    • Evaluation der Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL) in Essen & Dortmund Gy/Ge (Dr. Christian Reintjes) Info
    • Evaluation der dualen Lehrerbildung des Instituts für Waldorf-Pädagogik in Witten-Annen (Dr. Christian Reintjes) Info
    • Der Professionalisierungsbeitrag universitärer Praxisphasen in der Lehrerbildung: Konzept, Ausgestaltung und Wirkung (Prof. Dr. Gabriele Bellenberg & Dr. Christian Reintjes) Info
    • Professionalisierungskonzepte für Quer- bzw. Seiteneinsteiger auf administrativer und einzelschulischer Ebene im (inter-) nationalen Vergleich unter besonderer Berücksichtigung von NRW (Prof. Dr. Gabriele Bellenberg, Dr. Christian Reintjes) Info
    • Berufspraktische Ausbildung von Lehrern in NRW: Rekrutierung und Qualifizierung von Mentoren und Ausbildungskoordinatoren als Gelingensbaustein für erfolgreiche Lehrerausbildung. (Dr. Christian Reintjes) Info
    • BASL: Bedeutung von Auswahlverfahren für die Studierendenpopulation im Lehramt (Dr. Carolin Rotter, Dr. Christian Reintjes & Ferdinand Stebner) Info
    • Das Orientierungspraktikum als Praxisphase in der nordrhein-westfälischen Lehrerbildung: eine curriculare Bestandsaufnahme
    • Evaluation des Eignungspraktikums in NRW (Prof. Dr. Cornelia Gräsel, Junior-Prof. Dr. Falk Radisch, Dr. Viola Hartung-Beck: Bergischen Universität Wuppertal) (Prof. Dr. Gabriele Bellenberg, Dr. Christian Reintjes: Ruhr-Universität Bochum) Info
    • Bestandsaufnahme und Diskussion zu lehramtsspezifischen BA-MA-Konzepten in der Bundesrepublik, gefördert durch das BMBF (Prof. Dr. Gabriele Bellenberg & Dr. Anke Thierack)
    • Erziehungswissenschaft: ein notwendiger Bestandteil der gymnasialen Lehrerausbildung? Eine explorative Studie mit Hauptseminarleitern in Nordrhein-Westfalen, Dissertation (Christian Reintjes) Info

     

    Informationen zu bereits abgeschlossenen Forschungsprojekten von Prof. Dr. Gabriele Bellenberg und Dr. Grit im Brahm können auf der Homepage der Arbeitsgruppe Bildungsforschung der Universität Duisburg/Essen eingesehen werden: http://www.uni-due.de/bifo/
     

    Bildungssystementwicklung

    Abgeschlossene Projekte

    Hochschulforschung

    Abgeschlossene Projekte

    • Studienbedingungen und Studienerfolg an nordrhein-westfälischen Hochschulen. Gefördert durch das Innovationsministerium NRW (Prof. Dr. Gabriele Bellenberg und Dr. Michael Weegen, Universität Duisburg-Essen)

    Ansprechpartner / Sekretariat

    Manuela Watermann

    Tel: 0234 / 32- 28752
    Fax: 0234 / 32- 14295

    Mail: Manuela.Watermann@rub.de
    Web: https://ife.rub.de/schulforschung

    Raum: Overbergstr. 17, 0/04

    Öffnungszeiten:
    Di:
    9:00-12:00
    Mi:
    9:00-12:00
    Do:
    13:00-15:00