Fachkraft im Bereich der Sozialpädagogischen Arbeit mit zugewanderten Menschen

17. August 2021

Verein zur interkulturellen Beratung und Betreuung im Gesundheitsbereich von Essen und dem Ruhrgebiet e.V.

Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband (Landesverband NRW) ViBB Essen e.V. t Witteringstraße 2 t 45130 Essen

 

Stellenausschreibung (17.08.2021)

Fachkraft im Bereich der Sozialpädagogischen Arbeit mit zugewanderten Menschen

 

Für die interkulturelle Sozialpädagogische Arbeit (Betreuungs- und Familienarbeit, Psychosoziale Ar- beit, Migrationsberatung, Gruppenangebote) suchen wir zum nächstmöglichen Eintritt eine/n eine/n Erziehungswissenschaftler*in oder Sozialpädagog*in.

 

Fremdsprachenkenntnisse (ggf. Muttersprache) sind aufgrund der Zielgruppen unserer Arbeit wün- schenswert (z.B. Arabisch, Dari / Farsi, Kurdisch, Serbisch / Kroatisch / Bosnisch, Türkisch).

Zu besetzen ist eine Stelle im Umfang von 30 Wochenstunden (vorerst befristet für 12 Monate, 75%- Stelle, sv-pflichtig. Eine unbefristete Anstellung und die Erweiterung des Stundenumfanges sind mög- lich.).

Ein Arbeitsbeginn ist zeitnah nach individueller Vereinbarung möglich. Aufgabenspektrum

  • Beratung in allen Lebensbereichen (Wohnen, Aufenthalt, Einkommen, Sprache & Beruf, Gesundheit)
  • Unterstützung und Begleitung im Umgang mit Behörden
  • Unterstützung und Begleitung bei Arztbesuchen
  • Aufsuchende Arbeit mit Familien, Kindern und Jugendlichen
  • Gestaltung von Gruppenangeboten
  • Kooperation mit anderen Institutionen
  • Erledigung der obligatorischen Dokumentationsarbeiten und Berichterstattung
  • Beteiligung bei der obligatorischen Erarbeitung von Hilfeplänen und Projektanträgen.

 

Wir erwarten von Ihnen

  • die o.a. fachlich passende Hochschulausbildung
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache
  • gute Fähigkeiten zur schriftlichen Korrespondenz mit der öffentlichen Verwaltung
  • gute PC – Anwenderkenntnisse (Word, Excel, PowerPoint)
  • Bereitschaft und Interesse an obligatorischer Dokumentation
  • Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen, Flexibilität, Belastbarkeit
  • Identifizierung mit den Grundsätzen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes.

 

Wir bieten Ihnen:

  • abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Arbeit
  • kollegiale Unterstützung und Teamarbeit
  • Einarbeitung
  • Fort- und Weiterbildung
  • flexible Arbeitszeiten
  • angemessene Vergütung in Anlehnung an das Tarifsystem des öffentlichen Dienstes (TV-L West) ent- sprechend Qualifikation.

 

Der Ausübungsort ist die Stadt Essen.

Gern erwarten wir Ihre Bewerbung per E-Mail unter info@vibb-essen.de.

Weitere Informationen zu unserem Verein und seiner Arbeit finden Sie unter www.vibb-essen.de.

 

Der ViBB Essen e.V. ist eine gemeinnützige, interkulturell ausgerichtete Wohlfahrtsorganisation und arbeitet mit einem multiprofessionellen und multikulturellen Team unter dem Dach des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes. Wir sind anerkannter Träger der Kinder- und Jugendhilfe, der psychosozialen Arbeit (Behindertenhilfe) und der Migrationsberatung als Kooperationspartner von Landschaftsverband Rheinland / So- zialamt Essen, dem Jugendamt Essen und BAMF / Bundesinnenministerium.

Stellenanzeige in PDF öffnen

 

Für: Allgemein
Von: Geschäftsführung