Personen


Prof. Dr. Sandra Aßmann

Funktion:
Univ.-Prof.

Soziale Räume und Orte des non-formalen und informellen Lernens, Praktikumsbüro, Geschäftsführung
Institut für Erziehungswissenschaft
Ruhr-Uni­ver­si­tät Bo­chum
Uni­ver­si­täts­stra­ße 150
D - 44801 Bo­chum

Telefon:
0234 / 32-23783
Mail: Raum:
GA 1/32

Zur Person

Kurz-Vita:

Prof. Dr. Sandra Aßmann, Jg. 1981, verheiratet, ein Kind, seit 10/2016 Universitätsprofessorin für Soziale Räume und Orte des non-formalen und informellen Lernens an der Ruhr-Universität Bochum, zuvor Juniorprofessorin für Erziehungswissenschaftliche Medienforschung an der Universität zu Köln (2013-2016) sowie wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik unter Berücksichtigung der Medienpädagogik (Prof. Dr. Bardo Herzig) an der Universität Paderborn (2007-2013). Promotion zum Dr. phil. (2012), Diplom in Erziehungswissenschaft (2006).

ausführlicher Lebenslauf

Bildnachweis: © Jann Wilken

Sprechstunden

Hinweise:

Sie können sich unter Angabe Ihres Namens für eine telefonische Sprechstunde anmelden. Bitte nutzen Sie dafür den folgenden Umfragelink und geben Sie über die Kommentarfunktion an, ob Sie einen Präsenztermin oder einen telefonischen Termin bevorzugen:

Sprechstunden im Oktober

Sprechstunden im November

Kapazitätsbedingt können bis auf Weiteres keine Erstbetreuungen für Bachelor- und Masterarbeiten übernommen werden.