Buchbeiträge

  • Internationalisierung der Hochschulbildung zwischen Europäisierung und Globalisierung – Dimensionen, Akteure und Auslegungen. In: Erziehung und Bildung in der Weltgesellschaft. Hrsg. S. Hornberg, C. Richter, C. Rotter. Münster, New York 2013, S. 131-150.
  • Employability– Beschäftigungsfähigkeit des Bachelors in Deutschland: Einige Betrachtungen zum hochschulischen Ziel von „Bologna“. In: Übergänge in die Hochschule und aus der Hochschule in den Arbeitsmarkt. Hrsg. H. Döbert, M.S. Szymański. Münster, New York 2013, S. 259-276. (Studien zur International und Interkulturell Vergleichenden Erziehungswissenschaft; Bd. 17).
  • Lexikonartikel zu folgenden Stichworten in: Horn, K.-P./Kemnitz, H. u. a. (Hg.): Klinkhardt Lexikon Erziehungs­wissenschaft. 3 Bde. Bad Heilbrunn: Klinkhardt/UTB 2012:
    • Anweiler (S. 50-51, Bd. 1)
    • Hilker (S. 44, Bd. 2)
    • Mitter (S. 398, Bd. 2)
    • Polen (S. 17-18, Bd. 3)
    • Röhrs (S. 97, Bd. 3)
    • Sadler (S. 108-109, Bd. 3)
    • Schneider (S. 119, Bd. 3)
    • Transformationsländer (S. 320-322, Bd. 3)
  • Bildungspolitik und Bildungssystem. In: Länderbericht Polen. Hrsg. im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung: D. Bingen, K. Ruchniewicz. Bonn 2009, S.477-495.
  • Bildungsfinanzierung in Russland im Kontext internationaler Diskussion um Bildungs­ökonomie, Marktentwicklung und Bildungsreform. In: Bildungspolitik und Bildungs­finanzierung in Russland zwischen Staat und Markt. Hrsg. S. Steier. Münster, New York 2005, S. 13-30.
  • Das Bildungswesen der nationalen Minderheiten in Polen. In: Nationalstaat oder multi­kulturelle Gesellschaft? Die Minderheitenpolitik in Mittel-, Ost- und Südosteuropa im Bereich des Bildungswesens 1945-2002. Hrsg. P. Bachmaier. Frankfurt/M., Wien 2003. S. 57-90.
  • Das polnische Hochschulwesen zwischen Transformation und Tradition. In: "Bildungs­einheit" und "Systemtransformation". Beiträge zur bildungspolitischen Entwicklung in den neuen Bundesländern und im östlichen Europa. Hrsg. W. Hörner, F. Kuebart, D. Schulz. Berlin 1999. S. 133-150.
  • deutsche Fassung – Von der Makropolitik zur Mikropolitik. Aspekte der Schul­autonomie in historisch-komparativer Sicht. In: Transformation im Bildungswesen und europäische Perspektiven. Beiträge eines deutsch-polnischen Kolloquiums. Hrsg. W. Hörner, S. Steier-Jordan, M.S. Szymański. Köln, Weimar, Wien 1999. S. 121-136. (Studien und Dokumentationen zur vergleichenden Bildungsforschung; Bd. 83).
  • Od makropolityki do mikropolityki: o autonomii szkoły w aspekcie historyczno-porównawczym. In: Transformacja w oświacie a europejskie perspektywy. Hrsg. W. Hörner, M.S. Szymański. Warszawa 1998. S. 121-134.
  • Der Literaturunterricht in der sowjetischen Schule im Umbruch. In: Russland, wohin eilst du? Perestrojka und Kultur. Hrsg. K. Eimermacher, D. Kretzschmar, K. Waschik. Dortmund 1996. Bd. 5/II. S. 809-828. (Dokumente und Analysen zur russischen und sowjetischen Kultur; Bd. 5/I, II).
  • deutsche Fassung – Reform der polnischen Berufsbildung seit 1989. Tendenzen und Probleme. In: Schule und Erziehungswissenschaft im Umbruch. Ergebnisse eines deutsch-polnischen Symposiums. Hrsg. S. Bandau, T. Lewowicki, S. Mieszalski, M.S. Szymański. Köln, Weimar, Wien 1996. S. 256-265. (Studien und Dokumentationen zur vergleichenden Bildungsforschung; Bd. 69).
  • Reforma kształcenia zawodowego w Polsce od 1989 r. Tendencje i problemy. In: Szkoła i pedagogika w dobie przełomu. Hrsg. T. Lewowicki, S. Mieszalski, M.S. Szymański. Warszawa 1995. S. 267-276.

Ansprechpartner / Sekretariat

Andrea Herzig-Jones

Tel: 0234 / 32- 24742

Mail: ve@rub.de
Web: http://ife.rub.de/ve

Raum: GA 1/149

Öffnungszeiten:
Mo: 10:00-12:00
Mi: 10:00-12:00

 

Die Sprechstunde von Prof. Dr. Steier fällt am 22.11.2017 aufgrund interner dienstlicher Verpflichtungen aus.