Studium

Studiengänge

Am Institut für Erziehungswissenschaft können verschiedene Studiengänge studiert werden, die zu unterschiedlichen Abschlüssen führen.

  • Mit dem Wintersemester 2001/02 sind an der Ruhr-Universität Bochum in zahlreichen Fächern gestufte B. A./M. A.-Studiengänge eingeführt worden.
    Im Rahmen dieser Studiengänge können Sie das Fach Erziehungswissenschaft mit einem zweiten Fach kombinieren, das B. A.-Examen nach sechs Semestern ablegen und danach entscheiden, ob Sie die Universität verlassen oder das Studium bis zu einem Masterexamen fortführen.
     
  • Da das Ministerium zum Wintersemester 2002/03 den Antrag der Ruhr-Universität Bochum zur Einführung gestufter Lehrerbildung genehmigt hat, können Sie nach dem B. A.-Examen auch ein aufbauendes M. A.-Studium mit zwei Unterrichtsfächern wählen.
    Dieser neue Abschluss entspricht dem bisherigen 1. Staatsexamen für die Sekundarstufe I/II.
    Eines der beiden Unterrichtsfächer kann dabei auch das Fach Pädagogik für das Gymnasium sein.
    Die Zulassung zu diesem Studiengang setzt den Bachelor-Abschluss in beiden Unterrichtsfächern voraus.

Informationen

Am Institut für Erziehungswissenschaft können folgende Studiengänge und Studienfächer absolviert werden:

  • Erziehungswissenschaft im Bachelor of Arts, 2-Fächer-Modell
  • Erziehungswissenschaft im Master of Arts, 2-Fächer-Modell
  • Erziehungswissenschaft im Master of Arts, 1-Fach-Modell
  • Bildungswissenschaft im Master of Education
  • Pädagogik als Unterrichtsfach im Master of Education

Für alle Studiengänge gibt es verbindliche Prüfungsordnungen. Detailinformationen finden Sie hier.

Bevor Sie eine individuelle Studienberatung in Anspruch nehmen, sollten Sie die für Sie relevanten Informationsmaterialien zur Kenntnis genommen haben. Aber auch danach werden einige Fragen zum Studium offen bleiben. Die Studienfachberater*innen des Instituts bemühen sich, diese Fragen zu beantworten.

Bei spezifischen Fragen zum Bachelor of Arts / Master of Arts und für notwendige Unterschriften, beispielsweise für die Anmeldung zur Abschlussprüfung oder für die BAföG-Förderung, wenden Sie sich bitte an die Studienfachberaterinnen Prof. Dr. Sonja Steier (GA 1/148) oder Dr. Ute Lange (GA 1/160). Frau Steier und Frau Lange sind auch zuständig für die Anerkennung von Studienleistungen, die an anderen Universitäten und / oder in anderen Studienfächern erbracht worden sind.

Bei spezifischen Fragen zum Lehramtsstudium (Master of Education BiWi / Master of Education Pädagogik) sind Ihre Ansprechspartner die Dr. Kirsten Bubenzer (GA 2/144), Buchstaben A-N und der Studienfachberater Dr. Sebastian Boller (GA 2/143), Buchstaben O-Z.

Die Studienfachberater*innen des Instituts sind allerdings nicht die einzigen Personen, die Ihnen bei der Organisation des Studiums helfen können. Wenn Sie Fragen zum inhaltlichen Aufbau Ihres Studiums haben, können Sie ferner alle Lehrenden des Instituts ansprechen.

Auch Ihre studentischen VertreterInnen am Institut, der Fachschaftsrat Erziehungswissenschaft, für B. A. und M. A. Studierende, und der Fachschaftsrat Lehramt, für M. Ed.-Studierende, bieten regelmäßige Sprechstunden und individuelle Beratungstermine für fortgeschrittene Studierende, Erstsemester und Studieninteressierte an.

Bei Fragen zu eCampus und für die elektronische Bestätigung von Veranstaltungen und Modulen sowie deren Zuordnung in eCampus ist die erste Anlaufstelle für B. A.- und M. A.-Studierende die eCampus-Sprechstunde von Sarah Wittmers, M. A., (GA 1/156).

Eine Modulübersicht sämtlicher Veranstaltungen, geordnet nach Studiengängen und Prüfungsordnungen, erhalten Sie im Online-Vorlesungsverzeichnis der Universität über eCampus.

Eine Liste der Modulbeauftragten mit den dazugehörigen Funktionsmailadressen finden Sie an dieser Stelle

Die Lehrveranstaltungen am Institut für Erziehungswissenschaft sind in Vorlesungen, Überblicksvorlesungen, Übungen, Proseminare, Hauptseminare, Oberseminare und Kolloquien gegliedert:

  • Die Vorlesungen werden für Studierende aller am Institut vertretenen Studiengänge gemeinsam angeboten.
  • Gekoppelte Einführungsseminare werden für Studierende im B. A.-Studiengang angeboten. Diese Seminare sind mit Übungen zum Erwerb von Techniken wissenschaftlichen Arbeitens und einem Tutorium verknüpft (6 SWS).
  • Zweistündige Einführungsseminare sind gleichfalls dem B. A.-Studium zugeordnet.
  • Übungen dienen der Vertiefung von Wissen und der Einübung von Techniken. Sie sind jeweils mit bestimmten Veranstaltungen verknüpft.
  • Proseminare werden für Studierende des B. A.-Studiums Erziehungswissenschaft angeboten.
  • Hauptseminare werden für Studierende der auslaufenden und der neuen Studiengänge angeboten. (Zuordnung zu den jeweiligen Studiengängen beachten!) Der Besuch von Hauptseminaren setzt im B. A.-Studiengang den Abschluss bestimmter einführender Module voraus.
  • Kolloquien sind spezielle Veranstaltungen zur Examensvorbereitung oder zur Begleitung des fachdidaktischen Praktikums.
  • Oberseminare werden für Studierende im Master of Arts sowie im Master of Education angeboten.

 

Aktueller Hinweis: Anmeldeverfahren zu den Lehrveranstaltungen im Master of Education, WS 2020/21:

Aufgrund von Verzögerungen in der Bearbeitung von Antragsunterlagen auf Seiten des Studierendensekretariats wurde das Anmeldeverfahren für Lehrveranstaltungen im M. Ed. für das WS 2020/21 wie folgt geändert:

***Bei rückwirkender Umschreibung in den M. Ed. können sich Studierende im WS 20/21 ausnahmsweise bis zum 31.03.21 (12.00 Uhr) zu Veranstaltungen im M. Ed. anmelden.  Studierende können dann in allen Veranstaltungen unbenotete Studienleistungen erwerben, müssen jedoch bis zum Zeitpunkt des Leistungseintrags, spätestens am 31.03.2021, in den M. Ed. eingeschrieben sein, sonst können erworbene Leistungen nicht verbucht werden.

Studierende, die bei Veranstaltungen in eCampus derzeit noch den Status "nicht teilehmend" haben, werden nach und nach und in Abhängigkeit von den vorhandenen Kapazitäten zu den Kursen zugelassen. Danach werden die unter platzvergabemasterofeducation@rub.de eingehenden Mailanfragen bearbeitet und diejenigen zugeteilt, die um einen Seminarplatz gebeten haben.

Bitte beachten Sie: diese Ausnahmeregelung bedeutet ausdrücklich NICHT, dass automatisch alle Studierenden ihre Wunschkurse erhalten, sondern dass wir - wie in jedem "normalen" Zuteilungsdurchgang auch - die Wünsche in Abhängigkeit von den verfügbaren Kapazitäten sukzessive verteilen und dabei z.B. Härtefälle bevorzugt behandeln. Bitte beachten Sie auch, dass die Umschreibung in den M. Ed. möglichst zeitnah, jedoch spätestens bis zum 31.03.2021 erfolgt sein muss.***

Unter den folgenden Links erhalten Sie Informationen zur Nutzung von eCampus und zum Vergabeverfahren von Seminarplätzen:

Allgemeine Hinweise zu eCampus

Anleitung für die Zuordnung von Leistungsnachweisen und Modulnotenberechnung

Nacherfassung von Leistungsnachweisen in eCampus

 

Anzahl der im Zuteilungsverfahren zu vergebenen Plätze pro Modul und Veranstaltungstyp

Vorlesungen

Standardanmeldung mit Platzgarantie

Vorlesung Statistik

Verknüpfte Anmeldung zu einer bestimmten Übung unter priorisierter Angabe von 2 alternativen Übungen

Einführungsseminare

Platzgarantie

Proseminare

Garantiert 2, maximal 3

Wahlpflichtmodule A 4, A 5, A 6, B 4, B 5

Mindestens 1, maximal 2 Modulteil(e); priorisierte Angabe von 3 Wünschen möglich

Wahlpflichtmodule A 7, A 8, A 9, B 6, B 7; Pflichtmodule B 8, B 9, B 10

Bis zu 2 Modulteilen.
Nicht alle Modulteile werden jedes Semester angeboten; es ist aber möglich, jedes Modul im Laufe von zwei aufeinanderfolgenden Semestern abzuschließen.

Kernmodule KM1/B2 und KM2/B3

1 Modulteil pro Modul unter Angabe von 3 priorisierten Wünschen.

 

Ansprechpartner für das Vergabeverfahren

Veranstaltungsgruppen

Modulbeauftragte

Einführungsseminare

Dr. Ute Lange

Proseminare

Dr. Ute Lange

Überblicksmodul Theorien,
Überblicksmodul Methoden

Dr. Ute Lange

GM 4, AM 4, VM 4,

Prof. Dr. Sandra Aßmann

Obligatorisches Praktikum im 1-Fach-Master

Prof. Dr. Sandra Aßmann,
Prof. Dr. Marc Stadtler

Pflichtmodule C2, AM 5, AM 6

Dr. Katja Serova

Wahlpflichtmodule A 4 , A 7, AM 1, VM 1, VM 7

Dr. Henning Röhr

Wahlpflichtmodule A 5, A 8

Prof. Dr. Sonja Steier

Wahlpflichtmodule A 6, A 9, AM 2, VM 2

Prof. Dr. Joachim Wirth

Wahlpflichtmodule AM 3, VM 3, VM 6

Prof. Dr. Sven Thiersch

Wahlpflichtmodule B 4, B 7

Kristin Flugel

Wahlpflichtmodule B 5, B 6, VM 5

Dr. Katja Serova

Kernmodule (Bildungswissenschaften) KM1/B2, KM2/B3

Dr. Sebastian Boller, platzvergabemasterofeducation@rub.de

Pflichtmodule (Pädagogik) FM1/B9, FM2/B10

Dr. Sebastian Boller, platzvergabemasterofeducation@rub.de

Basismodul Bildungswissenschaften

Kira Heermann
Daniel Althoff

 

ACHTUNG!

Persönliche Hilfe bei der Bearbeitung Ihres Datensatzes bekommen Sie in der eCampus-Sprechstunde.

Die offene Sprechstunde findet immer dienstags von 09:00 - 11:00 Uhr und donnerstags von 14:00 - 16:00 Uhr in GA 1/156 statt.

Falls Sie keine nacherfassten Papierscheine bestätigen lassen müssen, können Sie sich immer unter Angabe Ihrer Matrikelnummer per E-Mail an eCampus-philew@rub.de wenden. Die Bearbeitung erfolgt innerhalb von 14 Tagen.

Studienberatung B.A. / M.A.

Prof. Dr. Sonja Steier

Telefon: 

0234 / 32-27395

E-Mail: 

Raum: 

GA 1/148

 

Zur Zeit finden aus gegebenem Anlass keine Sprechstunden statt. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Sonja.Steier@rub.de.

Studienberatung M.Ed.

Dr. Kirsten Bubenzer

Telefon: 

0234 / 32-27712

E-Mail: 

Raum: 

GA 2/144

Liebe Studierende,

bitte beachten Sie, dass die Studienfachberatung ab sofort zwischen Dr. Kirsten Bubenzer und Dr. Sebastian Boller aufgeteilt ist. Studierende, deren Nachnamen mit den Buchstaben A-N beginnt, wenden sich bitte an Dr. Kirsten Bubenzer.

 

Sprechstunden:

Spechstunden im WS 20/21: Montag, 14 bis 16 Uhr (Telefonsprechstunde) Dienstag, 16 bis 18 Uhr (Präsenzsprechstunde in GA 2/144)

Die Anmeldung zu den Sprechstunden erfolgt online. Bitte melden Sie sich verbindlich über folgende Links an. Bitte tragen Sie sich mit Ihrer Mailadresse ein, damit wir Sie bei Änderungen informieren können.

Sprechstunden vom 27.10. bis 01.12.20:

Di, 27.10., 16-18 Uhr https://terminplaner4.dfn.de/H3EZsbXZPxHUX6E6

Di, 03.11., 16-18 Uhr https://terminplaner4.dfn.de/uW3DZniAYxxxEfB3

Di, 10.11., 16-18 Uhr https://terminplaner4.dfn.de/OGZ2zfA8rsUjgU4b

Di, 17.11., 16-18 Uhr https://terminplaner4.dfn.de/FgAUoFtjNPVruegm

Di, 24.11., 16-18 Uhr https://terminplaner4.dfn.de/BRRQN5q6Yc85NV1R

Di, 01.12., 16-18 Uhr https://terminplaner4.dfn.de/gFaZrQ8U2MZTD7D3

________________________________________
Alle Angebote meiner Studienberatung stehen Ihnen gleichwohl weiterhin zur Verfügung:
 

1. Wenden Sie sich gerne per Mail mit Anfragen an mich.
2. Schicken Sie mir Anerkennungsunterlagen sowie -formulare bzw. Studienabschlussunterlagen per Mail-Anhang zu. Ich bearbeite diese im Home-office und leite die Unterlagen an die entsprechenden Stellen weiter.
3. In dringenden Fällen erreichen Sie mich (bis auf Weiteres) auch telefonisch und zwar dienstags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr über meine reguläre Büronummer (0234/32-27712). Ihr Anruf wird umgeleitet.
4. Zur Organisation des Semesterbetriebs im SoSe 20 sowie zur Durchführung anstehender Prüfungen können wir aktuell noch keine Angaben machen, informieren Sie aber über unsere Homepages, sobald wir neue Informationen haben.

Beste Grüße
Kirsten Bubenzer

 

Studierende, deren Nachnamen mit den Buchstaben O-Z beginnt, wenden sich bitte an Dr. Sebastian Boller:

Sprechstunden im Wintersemester 2020/21:

Dienstag, 11-12 Uhr, per Telefon oder Zoom (nach Vereinbarung per eMail) und

Donnerstag, 11-12 Uhr, in begründeten Fällen in Präsenzform (nach Vereinbarung per eMail).

Bitte melden Sie sich zunächst per eMail bei mir und schildern Ihr Anliegen:

sebastian.boller@rub.de

0234/32-24766

Raum GA 2/143