Sprechstunden Dr. Sebastian Boller

Die nächsten Sprechstunden finden wie folgt statt:

07.02.2019 von 12.00 - 13.00 Uhr
14.02.2019 von 11.00 - 12.00 Uhr
20.02.2019 von 11.00 - 12.00 Uhr
27.02.2019 von 11.00 - 12.00 Uhr
07.03.2019 von 11.00 - 12.00 Uhr

Zwischen dem 9.3. und 8.5. befindet sich Herr Boller in Elternzeit. Bitte wenden Sie sich während dieser Zeit in dringenden Fällen an Dr. Kisten Bubenzer. Absprachen zu Prüfungen können per Email erfolgen.

 

Ab dem 9.5. finden die Sprechstunden wieder an Dienstagen und Donnerstagen zwischen 11 und 12 Uhr statt.

Aktuelles

17.01.19
Neuigkeiten

Info-Veranstaltung

Veröffentlicht von: AG Schulforschung
12.04.18
Neuigkeiten

Informationen für Erstsemester des B.A. Erziehungswissenschaft

Veröffentlicht von: AG Schulforschung
13.10.17
Stellenangebote

Die AG Schulforschung sucht eine Hilfskraft (SHK/WHK)

Die AG Schulforschung sucht eine Hilfskraft  (SHK/WHK)! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.10.2017, weitere Informationen finden Sie hier

Veröffentlicht von: AG Schulforschung
15.08.17
Neuigkeiten

AG Schulforschung zieht um!!!

Ab dem 20.08.2017 finden Sie die AG Schulforschung im Erdgeschoß der Overbergstraße 17.

Veröffentlicht von: AG Schulforschung
19.06.17
Sprechstundenänderungen

Sprechstunde Dr. Boller entfällt am 20.06.2017

Die Sprechstunde von Dr. Sebastian Boller entfällt am 20.06.2017. Die nächste Sprechstunde findet am 22.06.2017 von 11.00 - 12.00 Uhr statt.

Veröffentlicht von: AG Schulforschung
03.04.17
Neuigkeiten

GEW-Studie "Ungleiches ungleich behandeln"

Am 30. März ist die GEW-Studie von Gabriele Bellenberg und Gerd Möller "Ungleiches ungleich behandeln. Standortfaktoren berücksichtigen - Bildungsgerechtigkeit erhöhen - Bildungsarmut bekämpfen" in Düsseldorf auf einer Landespressekonferenz vorgestellt worden. Zur Pressekonferenz der GEW erklärte Schulministerin Sylvia Löhrmann: „Es ist richtig, dass mit Hilfe eines modifizierten schulbezogenen Sozialindexes die unterschiedlichen Rahmenbedingungen der Schulen abgebildet werden können. Wir fangen im Schulbereich nicht bei null an, sondern haben schon länger damit begonnen, Ungleiches ungleich zu behandeln.“ Die Ministerin betonte: „Die Weiterentwicklung zu einem schulbezogenen Sozialindex NRW ist eine der anstehenden Aufgaben in der nächsten Legislaturperiode – wissend, dass dies sowohl externer Beratung als auch weiterer erheblicher Ressourcen bedarf.“ 

Die Studie ist über die Homepage der GEW NRW beziehbar. 

Veröffentlicht von: AG Schulforschung
13.03.17
Neuigkeiten

Zweiter Kongress "Lernen in der Praxis" der IGSP an der RUB vom 6. bis 8. März 2017

Zweiter Kongress "Lernen in der Praxis" der IGSP an der RUB vom 6. bis 8. März 2017 

Unter der Federführung von Prof. Gabriele Bellenberg und Prof. Grit im Brahm fand vom 6. bis 8. März 2017 die zweite Tagung der Internationalen Gesellschaft für schulpraktische Professionalisierung (IGSP) an der RUB statt. 3 Tage lange haben sich rund 300 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der Schweiz, Österreich, Belgien, Luxemburg, USA und Deutschland intensiv über Forschungsansätze und -ergebnisse zu Professionalisierungsprozessen im Kontext schulpraktischer Studien in der Lehrerbildung ausgetauscht.

Auf der durch die DFG geförderten Tagung ist auch der Vorstand der IGSP neu gewählt worden: An der Seite von Julia Kosinar aus der Schweiz übernimmt Frau Bellenberg für zwei Jahre die Vizepräsidentschaft der IGSP; Jörg Korte, wissenschaftlicher Mitarbeiter in der AG SchULforschung, ist ebenfalls in den Vorstand gewählt worden. 

 

Veröffentlicht von: AG Schulforschung
09.03.17
Neuigkeiten

Zweiter Kongress "Lernen in der Praxis" der IGSP an der RUB vom 6. bis 8. März 2017

Unter der Federführung von Prof. Gabriele Bellenberg und Prof. Grit im Brahm fand vom 6. bis 8. März 2017 die zweite Tagung der Internationalen Gesellschaft für schulpraktische Professionalisierung (IGSP) an der RUB statt. 3 Tage lange haben sich rund 300 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der Schweiz, Österreich, Belgien, Luxemburg, USA und Deutschland intensiv über Forschungsansätze und -ergebnisse zu Professionalisierungsprozessen im Kontext schulpraktischer Studien in der Lehrerbildung ausgetauscht.

Auf der durch die DFG geförderten Tagung ist auch der Vorstand der IGSP neu gewählt worden: An der Seite von Julia Kosinar aus der Schweiz übernimmt Frau Bellenberg für zwei Jahre die Vizepräsidentschaft der IGSP; Jörg Korte, wissenschaftlicher Mitarbeiter in der AG SchULforschung, ist ebenfalls in den Vorstand gewählt worden. 

http://www.ig-sp.org

Veröffentlicht von: AG Schulforschung
20.02.17
Sprechstundenänderungen

Sprechstundenänderung Dr. Sebastian Boller, 21.02.17

Die Sprechstunde von Herrn Boller muss leider von Dienstag, dem 21.02.17 auf Mittwoch, 22.02.17 von 13-14 Uhr verlegt werden.

Veröffentlicht von: AG Schulforschung
24.11.16
Neuigkeiten

November-Ausgabe der VBE-Mitgliederzeitschrift „Schule heute“

Mit der November-Ausgabe der VBE-Mitgliederzeitschrift „Schule heute“ startet die Reihe „Mini-Fortbildung“, die von der Professional School of Education in Kooperation mit der AG Sch.U.L.forschung realisiert wird. In Form eines Glossars werden zentrale Begriffe aus den Themenbereichen „Lehrerprofessionalität und -professionalisierung", „Lernen und Unterricht“ sowie „Umgang mit Heterogenität“ erläutert, um darüber einen Transfer wissenschaftlicher Expertise in die Praxis zu ermöglichen. Auftakt der Reihe machte ein Artikel zum Stichwort „Inklusion“ von Rainer Vohwinkel. In den nächsten Ausgaben beleuchtet Prof. Dr. Grit im Brahm den „guten Unterricht“ und Jörg Korte beschäftigt sich mit der „Lehrerprofessionalität“.

Veröffentlicht von: AG Schulforschung

Seiten

Ansprechpartner / Sekretariat

Manuela Watermann

Tel: 0234 / 32- 28752
Fax: 0234 / 32- 14295

Mail: Manuela.Watermann@rub.de
Web: https://ife.rub.de/schulforschung

Raum: Overbergstr. 17, 0/04

Öffnungszeiten:
Di:
9:00-12:00
Mi:
9:00-12:00
Do:
13:00-15:00