Personen


M. A. Jörg Korte

Funktion:
Wiss. Mitarb.

AG Schulforschung
Institut für Erziehungswissenschaft
Ruhr-Uni­ver­si­tät Bo­chum
Uni­ver­si­täts­stra­ße 150
D - 44801 Bo­chum

Telefon:
0234 / 32-21899
Mail: Raum:
OVBA 0/02

Zur Person

Jörg Korte, Jg. 1987, ist seit Mai 2015 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Arbeitsgruppe Sch.U.L.forschung am Institut für Erziehungswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum. Zuvor studierte er in Münster (B.A.) und Osnabrück (M.A.), wo er im Juli 2014 erfolgreich den Master of Arts in Erziehungswissenschaft absolvierte. Außerdem war er dort während des Studiums als wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Erziehungswissenschaft in der Schulpädagogik und Allgemeinen Pädagogik tätig. Seit 2016 promoviert er zur schulischen Begleitung durch Mentoren/Praxislehrpersonen im Rahmen des Praxissemesters.

     

    Arbeits- und Forschungsschwerpunkte:

    • Lehrerbildungs- und Professionsforschung
    • Praxisphasen in der Lehrerbildung (insb. Langzeitpraktika, Begleitung durch Mentoren/Praxislehrpersonen)
    • Professionalität und Professionalisierung von Lehrpersonen (insb. in berufsbiographischer Perspektive)
    • Qualitativ-rekonstruktive Forschung (Dokumentarische Methode)

    Forschungsprojekte:

    • 2016-2021:
      Die schulische Begleitung im Praxissemester durch Praxislehrpersonen: Empirische Rekonstruktionen professionalisierungsbezogener Handlungsorientierungen von Praxislehrpersonen unter Berücksichtigung berufsbiographischer Professionalisierungsprozesse. (Promotionsprojekt)
      Erstbetreuung: Prof. Dr. Gabriele Bellenberg. Zweitbetreuung: Prof. Dr. Julia Košinár
    • 2017-2020:
      Professionalisierungsprozesse angehender Primarlehrpersonen im Kontext berufspraktischer Studien - Eine rekonstruktive Mehrebenen- und Längsschnittanalyse mit der Dokumentarischen Methode.
      Gefördert durch den Schweizerischen Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (SNF). Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Julia Košinár. Fördernummer: 169766

    Mitgliedschaften:

    • Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) (assoziierte Mitgliedschaft): Sektion Schulpädagogik (Kommission Professionsforschung und Lehrerbildung) und Allgemeine Erziehungswissenschaft (Kommission Qualitative Bildungs- und Biographieforschung)
    • Internationale Gesellschaft für schulpraktische Professionalisierung (IGSP)
    • Mitglied des Netzwerkes Dokumentarische Schulforschung (NeDoS), gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)
    • Mitglied der Arbeitsgruppe Dokumentarische Methode (AgDM) der Sektion Schulpädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)

    Weitere Tätigkeiten:

    • seit März 2017 Mitglied im Vorstand der Internationalen Gesellschaft für schulpraktische Studien und Professionalisierung (IGSP)
    • Oktober 2018 bis März 2019: Organisation des 5. Forschungs- und Netzwerktreffens der Initiative der WissenschaftlerInnen in Qualifizierungsphasen der Sektion Schulpädagogik der DGfE (10/2018 - 3/2019)

     

    Tagungsbeiträge und Vorträge

    Publikationen detailliert - Hochschulbibliographie

    Sprechstunden

    Hinweise:

    Aufgrund der aktuellen Lage zum Coronavirus (SARS-CoV-2) finden keine regulären Sprechstunden statt. Sie haben jedoch die Möglichkeit mich per Mail zu kontaktieren und Ihr Anliegen zu schildern. Viele Anfragen lassen sich auf diesem Wege klären. Sollten Sie eine persönliche telefonische Beratung benötigen, schreiben Sie mir bitte ebenfalls eine Mail mir Ihrem Anliegen, damit bei Bedarf ein entsprechender Termin vereinbart werden kann.


     

    Arbeitsbereiche