Laufende Projekte

Zur sozialen Praxis digitalisierten Lernens. Rekonstruktionen schulischer Interaktionsstrukturen und Handlungspraktiken im mediatisierten Sozialisationsprozess

Fördergeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), BMBF-Förderlinie „Forschung zur Digitalisierung im Bildungsbereich“

Projektteam: Prof. Dr. Sven Thiersch, Dr. Eike Wolf, Hannah Rehm, Josephine Walther, Carolin Daniel

Zeitraum: 03/2019 – 02/2022

Projektbeschreibung:

Im Zuge der gesellschaftlichen Mediatisierung und der zunehmenden Integration digitaler Medien im Bildungsbereich verändern sich die rahmenden Sozialisationsbedingungen und -prozesse von Lernen und Bildung. Das Projekt untersucht schulisches Medienhandeln als eine soziale und kommunikative Praxis. Das Lernen mit mobilen und digitalen Medien ist – so die These – in sozialen Sinnmustern und Praktiken verankert. Die Implikationen der Digitalisierung für schulische Kommunikations- und Beziehungsstrukturen sind dabei bislang weitgehend unerforscht und ungeklärt. Im Projekt wird danach gefragt, ob und welche Unterschiede zwischen Face-to-Face-Kommunikation und digitalisierter Kommunikation herauszuarbeiten sind. Zur Erforschung der sozialisatorischen Struktur der Lehrer*innen-Schüler*innen-Beziehungen und der Beziehungen zwischen den Peers in der digitalisierten Schule verfolgt das Vorhaben zwei methodische Zugänge: Zum einen werden Protokolle der Aneignung von veränderten digitalisierten Unterrichts- und Lernformen in Medienklassen (z.B. Tabletklassen) ethnographisch erhoben und mit der Objektiven Hermeneutik ausgewertet. Zum anderen kommen in einem neuen Verfahren der Online-Gruppendiskussion die kollektiven Erfahrungen und Praktiken digitalisierten Lernens der Schüler*innen selbst in den Blick und werden mit der Dokumentarischen Methode analysiert. Im Fokus stehen jugendliche Schüler*innen. Insbesondere bei dieser Gruppe stellt sich in einer zukünftig mediatisierten Schulwelt die Frage, wie soziale Entgrenzungsphänomene sowie pädagogische (Generations-)Beziehungen und Ordnungen gestaltet werden.


Aktuelles:

Arbeitstagung: WAS PASSIERT IM DIGITALISIERTEN UNTERRICHT?

Rekonstruktive Forschungszugänge zu Praktiken und Strukturen16. & 17. März 2021 an der Ruhr-Universität Bochum

Programm und Anmeldung


Publikationen aus dem Projektkontext:

Thiersch, S./Wolf, E. (2020): Schule zwischen Digitalisierung und Disziplinierung. Rekonstruktionen pädagogischer Generationsbeziehungen im digitalisierten Unterricht. In: Zeitschrift für Bildung und Erziehung (angenommen)

Thiersch, S./Wolf. E. (2020): Interaktion im digital mediatisierten Unterricht. Situative Ethnographien sozialisatorischer Praktiken und Strukturen. In: Aßmann, S./Ricken, N. (Hrsg.): Bildung und Digitalität. Analysen – Diskurse – Perspektiven. Wiesbaden: VS Verlag. (i.E.)

Thiersch, S./Wolf, E. (2020): Organisation unterrichtlicher Interaktion durch digitale ‚Tools‘. Empirische Ergebnisse und ihre Implikationen für die (kasuistische) Lehrer*innenbildung. In: Kaspar, K./Becker‐Mrotzek, M/Hofhues, S./König, J./Schmeinck, D. (Hrsg.): „Bildung, Schule und Digitalisierung“. Münster: Waxmann, S. 127-132.

Vorträge und Workshops aus dem Projektkontext:

26.09.2019: Thiersch, S./Wolf, E.: Unterricht ohne Melden? Zur Struktur pädagogischer Sozialität im digitalisierten Unterricht. Vortrag auf der Jahrestagung der Kommission Schulforschung und Didaktik der DGfE in Göttingen.

18.12.2019: Thiersch, S./Wolf, E.: Schulische Sozialisation im mediatisierten Unterricht. Workshop an der Uni Hannover.

26.02.2020: Thiersch, S./Wolf, E.: "Digitale Medien, analoge Strukturen – Lehrerhandeln und digitale Mediatisierung von Unterricht". Workshop an der Uni Halle.

08.07.2020: Thiersch, S./Wolf, E.: Digitalisierung von Unterricht. Vortrag im Leibniz-Prinzip Forum: „Didaktische Werkstatt 2020“: Schule zwischen Hausaufgabenpraxis und Digitalisierungsanforderungen: Handlungsräume individualisieren und differenzieren.21.09.2020: Thiersch, S./Wolf, E.: „Apples up“. Praktiken und Strukturen digital mediatisierter Unterrichtsinteraktion. Vortrag im Rahmen des Kongresses der Deutschen

Ansprechpartner / Sekretariat

Ulrike Deppe

Mail: ulrike.deppe@rub.de
Web: https://ife.rub.de/bildungssoz

Das Sekretariat betreut Frau Kerzinger.

E-Mail: simone.kerzinger@rub.de