Aktuelles

22.05.17
Stellenangebote

Stellenangebot für die Koordination ehrenamtlicher Integrationsdienste

Wer wir sind:
Wir sind ein katholisches Dienstleistungsunternehmen mit vielfältigen sozialen und karitativen Aufgabenschwerpunkten, insbesondere in den Bereichen Soziale Dienste, Rettungsdienst, Fahrdienste, Ausbildung und Flüchtlingshilfe.
Die Malteser Flüchtlingshilfe in der Erzdiözese Paderborn betreibt 4 Unterkünfte und betreut derzeit etwa 1.500 Flüchtlinge.
 

Unser Angebot:
Für die Malteser Flüchtlingshilfe in der Erzdiözese Paderborn, insbesondere an den Standorten Herne und Gütersloh, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung.
- Teilzeitstelle (19,5 Stunden pro Woche), zunächst befristet, Bezahlung nach AVR Caritas
- Die Möglichkeit sich aktiv für asylsuchende Menschen einzusetzen
- Fach- und persönlichkeitsspezifische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihre Aufgaben:
- Aufbau, Leitung und Koordination eines ehrenamtlichen Dienstes
- Vernetzung des Dienstes vor Ort mit internen und externen Kooperationspartnern
- Durchführung von Informationsveranstaltungen
- Erstellung, Förderung und Überprüfung von Dokumentationen, Fortschrittsberichten und Verwendungsnachweisen

Ihr Profil:
- Kenntnisse/Ausbildung in sozialwirtschaftlichen und sozialpädagogischen Fragen bzw. gleichwertige berufliche Erfahrung
- Grundkenntnisse in interkultureller Kommunikation
- Freude an der Arbeit mit Menschen und im Team
-  Bereitschaft zur Tätigkeit an Abenden und am Wochenende
- Identifikation mit unseren Zielen als katholischer Träger
- Kenntnisse über gängige Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationssoftware
- Fremdsprachenkenntnisse sind wünschenswert
-  Kenntnisse im Ausländer- und Asylbewerberleistungsrecht wünschenswert
- Führerschein Klasse B
 

Flyer:
http://ife.rub.de/sites/default/files/user/praktikum/untitled%20folder/Koordinator%20f%C3%BCr%20ehrenamtliche%20Integrationsdienste_Stellenanzeige_Herne_G%C3%BCtersloh%202017_2.pdf

 

Veröffentlicht von: Praktikumsbüro
18.04.17
Termine

Kolloquium zur Sozialgeschichte des Aufwachsens und der Erziehung

Kolloquium zur Sozialgeschichte des Aufwachsens und der Erziehung

Das Kolloquium beginnt am 27.04.2017.

Das Programm finden Sie hier

Veröffentlicht von: Historische Bildungsforschung
04.04.17
Termine

Info-Veranstaltung für Studienanfänger BiWi (PO 2013 ) und Pädagogik als Unterrichtsfach (PO 2013 ) am 18.07.17 ab 18-20 Uhr in GA 03/142

Informationen für Studienanfänger im Studiengang „Master of Education“ –
Bildungswissenschaftliches Studium (BiWi) (PO 2013) und im Studiengang „Master of Education“ – Pädagogik als Unterrichtsfach (Pädagogik) (PO 2013)

Liebe Studierende,
am 18.07.2017 findet eine Info-Veranstaltungen statt, in der Voraussetzungen, Strukturen, Ziele, Inhalte, Prüfungsformen und Fristen zu den o.g. Studiengängen erläutert werden. Die Veranstaltung ist für alle relevant, die das Studium im M. Ed. BiWi und/oder Pädagogik in diesem Semester beginnen.

Termine:    18.07.2017

Zeit:           Bildungswissenschaftliches Studium (BIWI): 18.00-19.00 Uhr

                  Unterrichtsfach: 19.00-20.00 Uhr

Ort:            GA 03/142                                                                        

Dozenten: Bubenzer /Boller

Veröffentlicht von: - Nicht öffentliche Gruppe -
04.04.17
Termine

Info-Veranstaltung für Studienanfänger BiWi (PO 2013 ) und Pädagogik als Unterrichtsfach (PO 2013 ) am 18.04.17 ab 18-20 Uhr in GA 03/142

Informationen für Studienanfänger im Studiengang „Master of Education“ –
Bildungswissenschaftliches Studium (BiWi) (PO 2013) und im Studiengang „Master of Education“ – Pädagogik als Unterrichtsfach (Pädagogik) (PO 2013)

Liebe Studierende,
am 18.04.2017 findet eine Info-Veranstaltungen statt, in der Voraussetzungen, Strukturen, Ziele, Inhalte, Prüfungsformen und Fristen zu den o.g. Studiengängen erläutert werden. Die Veranstaltung ist für alle relevant, die das Studium im M. Ed. BiWi und/oder Pädagogik in diesem Semester beginnen.

Termine:    18.04.2017

Zeit:           Bildungswissenschaftliches Studium (BIWI): 18.00-19.00 Uhr

                  Unterrichtsfach: 19.00-20.00 Uhr

Ort:            GA 03/142                                                                        

Dozenten: Bubenzer /Boller

 

Veröffentlicht von: - Nicht öffentliche Gruppe -
04.04.17
Termine

Informationsveranstaltung des Fachschaftsrats am 12.04.2017 von 10.00-14.00 Uhr in GABF 04/511 und am 19.04.2017 von 16-18 Uhr in GABF 04/511

Liebe Studierende,

am 12.04.2017 findet das informative Frühstück für Studienanfänger und –ortswechsler des Fachschaftsrates (FSR) von 10.00-14.00 Uhr in GABF 04/511 statt. Neben Brötchen, Kaffee und Tee erwarten Euch hier nützliche Informationen rund um den Studienbeginn und Hilfe bei der Stundenplan-Gestaltung.

Am 19.04.2017 von 16-18 Uhr findet in GABF 04/511 unter dem Titel „Fun-Aktion“ eine weitere Begrüßung des Fachschaftrates statt.

 

Veröffentlicht von: - Nicht öffentliche Gruppe -
04.04.17
Termine

Informationsveranstaltung für das Fach Erziehungswissenschaft (gestufter Bachelor-Studiengang) am Mi., 19.04.2017 von 14.00-16.00 Uhr in HGA 30

Liebe Studierende,

am 19.04.2017 findet eine Info-Veranstaltung statt, in der Voraussetzungen, Strukturen, Ziele, Inhalte, Prüfungsformen und Fristen zu den o.g. Studiengängen erläutert werden. Die Veranstaltung ist für alle Studienanfängerinnen und -anfänger relevant, die das Studium in diesem Semester beginnen.

Termin:          Mi., 19.04.2017

Uhrzeit:         14.00-16.00 Uhr

Ort:               HGA 30

Dozenten:    Bubenzer/Lange/Röhr

 

Veröffentlicht von: - Nicht öffentliche Gruppe -
04.04.17
Neuigkeiten

BMBF-Projekt zur digitalen Hochschulbildung bewilligt

Veröffentlicht von: Pädagogische Psychologie
03.04.17
Neuigkeiten

Gewinner der 19. Runde des 5X5000-Wettbewerbs der Stabsstelle eLearning


In der 19. Runde des 5x5000 e-Learning Wettbewerbs unter dem Motto „Der Ernst des Lebens ganz verspielt“ hat sich das Projekt „INTERdisciPLAYnarity“ unter der Leitung eines Teams aus Prof. Dr. Sandra Aßmann, Jun.-Prof. Dr. Christian Bunnenberg (Didaktik der Geschichte), Mario Engemann, Inga Lotta Schmitt und Katharina Wrobel als Gewinner behaupten können. Ziel des interdisziplinären Lehrangebots ist es, Studierende der Erziehungswissenschaft und der Geschichtswissenschaft spielerisch miteinander ins Gespräch zu bringen. Dazu werden das geschichtsdidaktische Seminar „Befähigung zur kompetenten und kritischen Teilhabe an der Geschichtskultur? – Geschichtskulturelle Kompetenz im Geschichtsunterricht“ und die beiden erziehungswissenschaftlichen Seminare „Zwischen Serious Games und spielerischem Wissenserwerb: Computerspiele als Lernmedium“ und „Außerschulische Lernorte und ihr Verhältnis zu digitalen Medien“ durch einen gemeinsamen Moodle-Kurs gekoppelt. Die Studierenden ziehen während Online-Phasen in fächerübergreifenden Kleingruppen gegeneinander in den Wettkampf. Der Gamification-Ansatz wirkt neben gemeinsam gestalteten Sitzungen und Exkursionen unterstützend.

Foto: (c) RUB/Kramer

03.04.17
Neuigkeiten

GEW-Studie "Ungleiches ungleich behandeln"

Am 30. März ist die GEW-Studie von Gabriele Bellenberg und Gerd Möller "Ungleiches ungleich behandeln. Standortfaktoren berücksichtigen - Bildungsgerechtigkeit erhöhen - Bildungsarmut bekämpfen" in Düsseldorf auf einer Landespressekonferenz vorgestellt worden. Zur Pressekonferenz der GEW erklärte Schulministerin Sylvia Löhrmann: „Es ist richtig, dass mit Hilfe eines modifizierten schulbezogenen Sozialindexes die unterschiedlichen Rahmenbedingungen der Schulen abgebildet werden können. Wir fangen im Schulbereich nicht bei null an, sondern haben schon länger damit begonnen, Ungleiches ungleich zu behandeln.“ Die Ministerin betonte: „Die Weiterentwicklung zu einem schulbezogenen Sozialindex NRW ist eine der anstehenden Aufgaben in der nächsten Legislaturperiode – wissend, dass dies sowohl externer Beratung als auch weiterer erheblicher Ressourcen bedarf.“ 

Die Studie ist über die Homepage der GEW NRW beziehbar. 

Veröffentlicht von: AG Schulforschung
31.03.17
Termine

Informationsveranstaltung für den Master of Arts in Erziehungswissenschaft für Studienortswechsler am 12. April 2017 von 14.00-16.00 Uhr in GA 2/41

Die Info-Veranstaltung für den Master of Arts (1-Fach und 2-Fächer Master) Erziehungs­wissenschaft (= EW) findet am Mittwoch, dem 12. April 2017 um 14.00 h s.t. (bis etwa 15.30 h) im Comenius-Raum (GA 2/41) statt. Sie richtet sich an alle Studierende des Master Studiengangs EW, die zum SoSe 2017 ihr Studium an der RUB erstmalig beginnen, d.h. an all diejenigen, die das Fach EW an einer anderen Universität mit einem ersten akademischen Grad (B.A.) absolviert und einen Studienortswechsel vorgenommen haben.

Selbstverständlich sind auch alle B.A.-Absolventen des Faches EW an der RUB sowie andere Interessierte willkommen.

Es erwarten Sie grundlegende Informationen zur Struktur des Masters, nützliche Tipps rund um das Studium und Hilfe bei der Organisation der Studieneingangsphase. Zudem gibt es auch die Gelegenheit, sich untereinander und das Institut kennen zu lernen.

Veröffentlicht von: Studium

Seiten

Praktikumsangebote

Praktikum im Marktfeld Gesundheitswirtschaft bei der contec in Bochum

Praktikum im Marktfeld Gesundheitswirtschaft bei der contec in Bochum

Die contec GmbH am Standort Bochum sucht fortlaufend PraktikantInnen.

Aufgabenfelder:

  • Eigenständige Teilaufgaben im Rahmen unserer Kundenprojekte und internen Projekte
  • Möglichkeit der Bearbeitung eines eigenen Praktikumsprojektes in Abhängigkeit von der Praktikumsdauer
  • Betreuung durch einen kompetenten Ansprechpartner aus unserem Beraterteam
  • Ein breites Themenspektrum der Gesundheitswirtschaft: strategische und operative Neuausrichtung von Krankenhäusern, ökonomische Evaluationen, Wirtschaftlichkeitsanalysen, Geschäftsprozessgestaltung
  • Förderung und Forderung von Eigeninitiative
  • Mitarbeit in einem interdisziplinären und offenen Team
  • Dynamische Arbeitsatmosphäre

Voraussetzungen:

  • Studium im Bereich Sozial-, Gesundheits- oder Pflegemanagement oder vergleichbare Fachrichtungen
  • Praktikumsdauer von mindestens drei Monaten
  • Begeisterung und Motivation für innovative Themen der Gesundheitswirtschaft
  • Routine im Umgang mit den gängigen (MS)- Office-Produkten und dem Internet
  • erste praktische Erfahrungen im Gesundheitswesen
  • gute analytische Fähigkeiten
  • hohes Maß an Selbständigkeit, Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Freude an Kommunikation und Zusammenarbeit mit anderen Menschen

Weitere Informationen zum Praktikum und zur Bewerbung finden Sie am Aushang der Stellenausschreibungen und Praktikumsplätze bei GA 1/31 sowie unter den folgenden Links:

Redaktionspraktikum bei der contec in Bochum

Redaktionspraktikum bei der contec in Bochum

Die contec - Gesellschaft für Organisationsentwicklung mbH bietet ein Praktikum in ihrer Redaktion an.

Aufgabenstellungen:

  • eigenständiges Recherchieren, Verfassen und Lektorieren verschiedener Textsorten
  • Mitarbeit am conQuaesso® Newsletter und am Newsletter der Behindertenhilfe
  • Mitwirkung am Internetauftritt „conzepte.info“ der contec GmbH
  • Gestaltung und Weiterentwicklung der Präsenzen auf den verschiedenen Social
    Media Plattformen
  • eigenständiges Führen von Interviews
  • verantwortliche Projektarbeit
  • umfassende Betreuung
  • selbstständiges Arbeiten in einem jungen, motivierten und interdisziplinären Team
  • eine an deinen Qualifikationen ausgerichtete Vergütung
  • flexible Arbeitszeitgestaltung des Vollzeitpraktikums (Gleitzeit)

Voraussetzungen: 

  • ein Studium der Geistes-, Sprach-, Gesellschafts- oder Gesundheitswissenschaften
  • Interesse an redaktioneller Arbeit
  • Freude an Recherche sowie am Verfassen und Lektorieren von Artikeln
  • Verantwortungsbereitschaft und selbstständige Arbeitsweise
  • sehr hohe Kommunikationsfähigkeit
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort
    und Schrift
  • Flexibilität, Kreativität und Belastbarkeit
  • idealerweise erste Erfahrungen im Journalismus und/oder in Public Relations
  • Routine im Umgang mit den gängigen (MS-) Office Produkten und dem Internet

Weitere Informationen zum Praktikum und zur Bewerbung finden Sie am Aushang der Stellenausschreibungen und Praktikumsplätze bei GA 1/31 sowie unter den folgenden Links:

Praktikum bei con Quaesso in Bochum

Praktikum bei con Quaesso in Bochum

Die con Quaesso in Bochum sucht Praktinant/-innen bei der Personalberatung.

Das Praktikum beinhaltet:

  • eigenständige Aufgaben im Rahmen interner Projekte und Kundenprojekte in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft
  • Erfahrungen im Bereich Personalakquise, Personalprofiling, Personalauswahl, Personalentwicklung (z. B. durch Assessment Center, Workshops, Fachvorträge und Veröffentlichungen zu aktuellen Themen der Personal- und Sozialwirtschaft…)
  • Erarbeitung kundenspezifischer Personalmarketingstrategien
  • Karriereberatung von Fach- und Führungskräften
  • Förderung und Forderung von Eigeninitiative, Kundenkontakt
  • dynamische, selbständige Arbeitsatmosphäre in einem offenen, interdisziplinären Team

Anforderungen:

  • ein Studium im Bereich Sozial- oder Gesundheitswirtschaft/-management, Pflegemanagement, BWL mit Bezug zur Sozial- oder Gesundheitswirtschaft, Pädagogik, Psychologie oder vergleichbare Fachrichtung
  • Begeisterung und Motivation für Ihre Studieninhalte
  • Routine im Umgang mit den gängigen (MS)-Office-Produkten (Powerpoint, Excel...) und dem Internet
  • idealerweise erste praktische Erfahrungen im Sozial- oder Gesundheitswesen
  • gute analytische Fähigkeiten
  • hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Freude an Kommunikation und Zusammenarbeit

Weitere Informationen zum Praktikum und zur Bewerbung finden Sie am Aushang der Stellenausschreibungen und Praktikumsplätze bei GA 1/31 sowie unter den folgenden Links:

"Erlebnistage" bietet verschiedene Praktikums- und Ausbildungsangebote an

"Erlebnistage" bietet verschiedene Praktikums- und Ausbildungsangebote an

Die Praxisausbildung "Erlebnispädagogik - PEP der GFE | erlebnistage" ist vom Bundesverband für Individual- und Erlebnispädagogik zertifiziert und bietet verschiedenste Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung an verschiedenen Standorten Deutschlands an.

Weitere Informationen finden sich am Aushang der Stellenausschreibungen und Praktikumsplätze bei GA 1-31 sowie unter dem folgenden Link: Erlebnistage2015.

ACHTUNG: Der Ansprechpartner für Bewerbungen hat sich geändert:

Zum Formular zur Bewerbung sowie zum aktuellen Ansprechpartner (Stand 2016) gelangen Sie hier: Erlebnistage-Bewerbung-2016.

Allgemeine Informationen zum Anbieter sowie zur Bewerbung finden Sie auf der Homepage: Erlebnistage.

Praktikumsangebote im Bereich Erlebnispädagogik

Praktikumsangebote im Bereich Erlebnispädagogik

"erlebnistage" bietet verschiedene Praktika im Bereich Erlebnispädagogik an.

Weitere Informationen bezüglich der Voraussetzungen, Konditionen usw. entnehmen Sie bitte der  angehängten Pdf: Erlebnistage_Flyer

sowie dem Aushang vor GA 1/31 und dem folgenden Link: www.erlebnistage.de.