Aktuelles

Aktuelles

06.02.17
Termine

Einladung zum Vortrag von Prof. Dr. Hörner

Einladung zum Vortrag

von Herrn Professor Dr. Wolfgang Hörner (Universität Leipzig)

zum Thema

„Zum Verhältnis von Bildungstheorie, Reformdiskurs und Bildungsreform. Das Beispiel der Soziologisierung des klassischen deutschen Bildungsbegriffs.“

am Freitag, 10.02.2017 von 10.00 - 12.00 Uhr
in HGA 10

Der Vortrag findet im Rahmen der Überblicksvorlesung „Erziehungs- und Bildungstheorien“ von Frau Professor Dr. Steier statt.

Für:: Allgemein, Bachelor of Arts, Master of Arts, Master of Education
Für: Allgemein, Bachelor of Arts, Master of Arts, Master of Education
10.01.17
Termine

Vortrag von Prof. em. Dr. Walter Georg

Einladung zum Vortrag

von Herrn Professor Dr. Walter Georg (FernUniversität Hagen)
am Lehrstuhl für Vergleichende Erziehungswissenschaft

zum Thema

„Bildung, Berufsbildung und Arbeitsmarkt in Japan“

am Donnerstag, 12.01.2017 von 10.15 - 11.45 Uhr
in GABF 04/714

Der Vortrag findet im Rahmen des Seminars „Bildung, Erziehung und Jugend in Japan“ von Frau Professor Dr. Steier statt.

Für:: Bachelor of Arts, Master of Arts, Master of Education
Für: Bachelor of Arts, Master of Arts, Master of Education

Ansprechpartner / Sekretariat

Andrea Herzig-Jones

Tel: 0234 / 32- 24742

Mail: ve@rub.de
Web: http://ife.rub.de/ve

Raum: GA 1/149

Sekretariat:

Das Sekretariat ist in der Zeit vom 27.04. bis einschließlich zum 05.05.2017 geschlossen.

Prof. Dr. Sonja Steier:

Die Sprechstunde bei Prof. Dr. Sonja Steier fällt am 26.04. und 03.05.2017 wegen anderweitiger dienstlicher Verpflichtungen leider aus. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ab 08.05.2017 findet alles wieder nach bekanntem Rhythmus statt.

Bildung und Jugend in Japan

Bis zu Beginn der 1990er Jahre galt Japan als Musterland für Wirtschaftserfolg und Modernisierung, für eine rasante Bildungsexpansion und den reibungslosen Übergang von Bildung in Beschäftigung. Dieses Idealbild hat inzwischen deutliche Risse bekommen. Vor dem Hintergrund einer lang anhaltenden Wirtschaftskrise, einer alternden und schrumpfenden Bevölkerung sowie der beschleunigten Veränderung kultureller Normen sind auch in Japan die Probleme der gesellschaftlichen Integration Jugendlicher ein Gegenstand kontroverser öffentlicher und politischer Diskussionen geworden. Die Beiträge in diesem Heft setzen sich mit verschiedenen Phänomenen dieser Entwicklung und mit den Reaktionen der japanischen Bildungspolitik auseinander.

(Quelle: Böhlau Verlag)