Master of Education

Allgemeine Informationen

Orientierung

 

Achtung - Neues Masterstudium Lehramt (PO 2013):

Übersicht über die Struktur des Pädagogik-Studiums

Übersicht über die Struktur des BiWi-Studiums

Übersicht über die Struktur des BiWi-Studiums für Hauptfachpädagogen

Informationen zum Studiengang (Folien der Info-Veranstaltung)

 

Studienführer BIWI (GPO 2013) - Stand November 2016

Studienführer Pädagogik (GPO 2013) - Stand November 2016

 

Studienführer Masterstudium Lehramt (EWU) (PO 2005):
Erziehungswissenschaftliches Studium als Unterrichtsfach
Stand: Dezember 2006

Informationen zum Studiengang (Folien der Info-Veranstaltung)

Informationen und Unterlagen zur Abschlussprüfung finden Sie auf der Website des Prüfungsamtes.

NEU:
Auf dem Studienportal der Ruhr-Universität finden Sie zudem weitere Informationen:
http://studienangebot.ruhr-uni-bochum.de/de/paedagogik/master-of-education
 

Studienführer EWL (PO 2005) - Stand September 2015:
Erziehungswissenschaftliches Studium
Stand: Dezember 2015

Den Studienführer kann man auch in der Institutsbibliothek GA 1/41 erhalten.

Informationen zum Studiengang (Folien der Info-Veranstaltung)

Informationen und Unterlagen zur Abschlussprüfung finden Sie auf der Website des Prüfungsamtes.

 

Studienberatung

Bevor Sie eine individuelle Studienberatung in Anspruch nehmen, sollten Sie den Studienführer zur Kenntnis genommen haben. Aber auch danach werden einige Fragen zum sinnvollen Aufbau des Studiums offen bleiben. Ihre Studienberaterin, Frau Dr. Kirsten Bubenzer bemüht sich, diese Fragen zu beantworten.

Sie erhalten bei Frau Bubenzer auch Antworten auf Fragen zu den auslaufenden Studiengängen erziehungswissenschaftliches Begleitstudium "(e)" und Unterrichtsfach Pädagogik „E“.

Auch Ihre studentischen Vertreter am Institut, der Fachschaftsrat Lehramt, bietet regelmäßige Sprechstunden und individuelle Beratungtermine für Studierende und Studieninteressierte an.

 

Praktika

Schulpraktische Studien II und III für Lehramtsstudierende
Die SPS II und III sind als obligatorischer Teil der Ausbildung in den gewählten Unterrichtsfächern fachdidaktisch orientiert und werden von den jeweiligen Fachbereichen betreut. Zum Zeitpunkt der Drucklegung konnten in den jeweiligen Fakultäten noch keine detaillierten Angaben gemacht werden. Beachten Sie bitte die Anschläge in Ihren Fachbereichen, in denen eventuell Konkretisierungen erfolgen!

Anmeldung: In der Regel melden Sie sich bitte in Ihrem Fachbereich an (Ausnahmen: Studenten der Fächer Latein, Griechisch, Wirtschafts- oder Rechtswissenschaft melden sich bitte im Praktikumsbüro an. Halten Sie sich bitte an die Anmeldetermine (s. o.)!)

Aktuelles - M.Ed.

14.07.16
Stellenangebote

AG Sch.U.L.forschung sucht eine Hilfskraft (SHK/WHK)

Die AG Schulforschung (Prof. Bellenberg, Prof. im Brahm) sucht zum nächstmöglichen
Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft (bis zu 9,5 Std.) oder eine wiss. Hilfskraft (WHB bis zu 8 Std.) zur Mitarbeit im im Forschungsprojekt „Bildungsverläufe im Zweiten Bildungsweg“
(zunächst bis 31.3.2017, Verlängerung möglich).

Lesen Sie hier das komplette Stellenangebot.

Für:: Bachelor of Arts, Master of Arts, Master of Education
Für: Bachelor of Arts, Master of Arts, Master of Education
Veröffentlicht von: AG Schulforschung
06.07.16
Praktikumsangebote

Gesucht: Teamer/innen für die Durchführung von Potentialanalysen

Das IfBk GmbH & Co. KG - Institut für Bildungskooperation arbeitet seit einigen Jahren als Kooperationspartner mit verschienden Bildungsträgern, Schulen und Universitäten.
Wir haben das Durchführungskonzept Peakus entwickelt, das im Rahmen des Landesprogrammes KAoA (Kein Abschluss ohne Anschluss) 8.Klässler auf ihrem Weg in die Berufsorientierung begleitet.
Die Potentialanalyse steht dabei als erster Schritt. Als Landesprogramm handelt es sich um eine sehr große Maßnahme und so suche ich für den Bereich Ruhrgebiet (Dormtund, Herne, Gelsenkirchen etc.) 200 Teamer.
Wir haben auch in den letzten Jahren mit vielen Studenten gearbeitet, die neuen Ausschreibungsbedingungen setzen jedoch mindestens ein/e abgeschlossene/s Berufsausbilsung/Studium und eine im Anschluss erworbene einjährige Berufserfahrung voraus (die auch durch Nebentätigkeiten, Honorarjobs etc. erlangt worden sein kann).

Den Studenten bringt die Arbeit u.a.

-Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen -die Möglichkeit sich von uns zertifizieren zu lassen -Erfahrung in der Differenzierung von Beobachtung und Bewertung -Erfahrung in der Teamarbeit -Umgang mit dem Landesprogramm KAoA (kein Abschluss ohne
Anschluss)
-und natürlich einen Stundenlohn, für den es sich lohnt zu arbeiten

Hier noch ein kurzes Youtubevideo, das Ausschnitte unserer Arbeit zeigt und die Internetseite unseres Institutes

https://www.youtube.com/watch?v=6rVL2PByYIQ

http://ifbk-online.de/

Flyer

Für:: Bachelor of Arts, Master of Arts, Master of Education
Für: Bachelor of Arts, Master of Arts, Master of Education
Veröffentlicht von: Praktikumsbüro
15.06.16
Praktikumsangebote

Projekt Futurekids

Projekt Futurekids

Wir suchen Studenten und Studentinnen zur Verstärkung unseres Teams, für ein bezahltes Praktikum.

Voraussetzung:

  • ein Bachelorabschluss,
  • Interesse im Umgang mit Jugendlichen
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
  • gerne Kenntnisse im Bereich der empirischen Sozialforschung
  • oder der psychologischen Eignungsdiagnostik

Das geplante Projekt wird landesweit an Schulen der verschiedenen Schulformen für Schüler und Schülerinnen der 8. Klasse umgesetzt. Die Potentialanalyse wird als Planspiel realisiert. In dem Verfahren wird die Persönlichkeit des Jugendlichen mit seinen individuellen Fähigkeiten, Wünschen, Interessen und Werten in den Mittelpunkt der Erhebung gestellt.

Integraler Bestandteil der Potentialerhebung ist ein Berufsorientierungstest zur Selbsteinschätzung der Jugendlichen. Insgesamt werden 5 Beobachtungskriterien (Kompetenzbereiche) sowie dazugehörige Kompetenzmerkmale ermittelt.

Das Projekt wird erstmals im Zeitraum September bis November 2016 realisiert und bis 2019 umgesetzt. Über Ihre Mitarbeit an diesem Projekt erhalten Sie einen aussagekräftigen Praktikumsnachweis sowie ein Zertifikat über die Teilnahme an dieser wissenschaftlichen Erhebung.

Die einzelnen Potentialerhebungen finden jeweils von 08:30 – 15:00 Uhr statt. Die Tage der Durchführung umfassen Montag – Freitag.

Es ist der Aufbau von Teams geplant, die jeweils zu 7 gemeinsam eine Potentialerhebung durchführen. Ideal wäre, wenn Sie dem Projekt in Vollzeit zur Verfügung stehen könnten. Möglich ist auch, dass sie einzelne Wochentage definieren, an denen Sie verlässlich zur Verfügung stehen.

Das Honorar für Ihren Einsatz wird 16 €/Stunde betragen. Würden Sie für das Projekt in Vollzeit zur Verfügung stehen, können Sie im Zeitraum September – November 2016 bis zu 7000 € verdienen.

Haben Sie Interesse?

Melden Sie sich bei uns:

Sascha Lemke              Thomas Wohlfeld

Mail: futurekids@wohlfeldundlemke.de

Für:: Bachelor of Arts, Master of Arts, Master of Education
Für: Bachelor of Arts, Master of Arts, Master of Education
Veröffentlicht von: Praktikumsbüro
09.05.16
Praktikumsangebote

Praktikum bei Engagement Global - 300€/Monat

Praxiskenntnisse sammeln

Engagement Global bietet interessierten Studierenden im Rahmen ihres Studiums die Möglichkeit ein vorgeschriebenes Pflichtpraktikum zu absolvieren. Mit dem Pflichtpraktikum soll das Interesse an der Entwicklungszusammenarbeit sowie an entwicklungspolitischen Themen und Engagement Global gefördert werden. Die Praktikantinnen und Praktikanten erhalten die Möglichkeit ihre theoretischen Kenntnisse aus dem Studium in die Praxis umzusetzen und zu intensivieren. Es wird die Möglichkeit geboten, einen breiten Einblick in die Arbeit und Tätigkeiten einer Organisation der Entwicklungszusammenarbeit zu erhalten.

Voraussetzungen

Die Praktikumsplätze werden hauptsächlich an Studierende vergeben, die ein Pflichtpraktikum im Rahmen ihres Studiums absolvieren müssen und die ordentlich (kein Urlaubssemester) an einer Universität, Hochschule oder Fachhochschule eingeschrieben (immatrikuliert) sind. Im begrenztem Umfang können auch Schulpraktika und Praktikumsplätze im Rahmen einer Fortbildungsmaßnahme im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit angeboten werden. Die Praktika können an den Standorten Berlin, Bonn, Düsseldorf, Hamburg, Mainz, Leipzig und Stuttgart absolviert werden, wobei die Haupteinsatzmöglichkeiten an den Standorten Berlin und Bonn bestehen. Eine Entsendung ins Ausland ist nicht möglich.

Dauer des Praktikums

Die Dauer des Praktikums beläuft sich auf mindestens einen Monat und maximal drei Monate in Abhängigkeit der Vorgaben durch die in der Studienverordnung vorgeschriebene Dauer. Sofern die Studienverordnung für ein Pflichtpraktikum einen längeren Zeitraum vorsieht, sind Ausnahmen möglich. Engagement Global zahlt zurzeit eine Aufwandsentschädigung von 300,00 € (brutto) pro vollem Monat. Kürzere Zeiträume werden anteilsmäßig vergütet. Schulpraktika werden nicht vergütet.

Bewerbungsunterlagen

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Nennung Ihres Praktikumszeitraums und des Standorts per E-Mail (PDF-Datei) unter dem Betreff „Praktikum Engagement Global“ an praktikum@engagement-global.de.

Folgende Unterlagen sind der Bewerbung beizufügen:

• Motivationsschreiben
• Lebenslauf
• aktuelle Immatrikulationsbescheinigung (kein Urlaubssemester)
• Bescheinigung über Pflichtpraktikum der Universität, Hochschule oder Fachhochschule
• Auszug aus der Studienverordnung über Pflichtpraktikum
• aktuelle Notenübersicht aus dem Studium
• Abitur-Zeugnis/Fachabitur-Zeugnis
• eventuelle Arbeits-/Praktika-Zeugnisse/-Bescheinigungen
- Bachelor-Zeugnis (bei vorhandenem Abschluss, Master-Studiengang)

http://www.engagement-global.de/praktikum-bei-engagement-global.html

Für:: Bachelor of Arts, Master of Arts, Master of Education
Für: Bachelor of Arts, Master of Arts, Master of Education
Veröffentlicht von: Praktikumsbüro
25.04.16
Praktikumsangebote

Praktikumsausschreibung in Peru: Beratungsstelle für weibliche und minderjährige Hausangestellte

Inside Peru sucht eine/n PraktikantIn

Unter anderem finden folgende Aktivitäten statt:

  • Sonntägliche Begegnungen für Mädchen und junge Frauen, die als Hausangestellte tätig sind
  • Schulische Nachhilfe, Unterhaltung einer Bibliothek; Englischunterricht
  • Arbeitsrechtliche Beratung, Unterstützung bei der Verwaltung persönlicher Dokumente
  • Beratung zu Sexualität und Familienplanung, Hilfe bei psychologischen Problemen
  • Workshops (Selbstbewusstsein, Rechte und Pflichten, Tanz, Theater, Kochkurse, etc.)
  • Ausflüge
  • Ausbildung von aktuellen oder vormaligen weiblichen Hausangestellten zu Führungsfiguren, die in
  • ihren Stadtteilen und an öffentlichen Orten ihre Kolleginnen über Rechte aufklären und Kampagnen
  • organisieren.
  • Erstellung und Verbreitung von Informationsprodukten für ein breites Publikum

Das Praktikum richtet sich vor allem an Studierende der Sozialwissenschaften (Soziologie, Psychologie, Anthropologie, Kommunikation, Pädagogik etc.).

Genauere Angaben zur Bewerbung und Stellenausschreibung  entnehmen Sie bitte dem Aushang vor GA 1/31 oder dem folgenden Link:

Peru_Hausangestellte_2016.

Für:: Bachelor of Arts, Master of Arts, Master of Education
Für: Bachelor of Arts, Master of Arts, Master of Education
Veröffentlicht von: Praktikumsbüro

Seiten

Fachschaft M.Ed./LA

Studienberatung

Dr. Kirsten Bubenzer

Telefon: 

0234 / 32-27712

E-Mail: 

Raum: 

GA 2/144

Liebe Studierende,

bitte beachten Sie, dass die Studienfachberatung ab sofort zwischen Dr. Kirsten Bubenzer und Dr. Sebastian Boller aufgeteilt ist.

Studierende, deren Nachnamen mit den Buchstaben A-N beginnt, wenden sich bitte an Dr. Kirsten Bubenzer.

Die Anmeldung zu den Sprechstunden erfolgt online über doodle. Vgl. Sie dazu die unten angegebenen Links. Bitte melden Sie sich verbindlich über doodle an. Bitte tragen Sie sich mit Ihrer Mailadresse ein, damit wir Sie bei Änderungen informieren können.

Sprechstunden:

Do, 27.04., 14:00-16:00 Uhr: http://doodle.com/poll/7avv3iqbng83hnnh

Di, 02.05., 14:00-16:00 Uhr: http://doodle.com/poll/55pfsr6ak8xp6iux

Do, 04.05., 14:00-16:00 Uhr: http://doodle.com/poll/tyy5tey4u2ba5u8x

Do, 11.05., 13:00-14:30 Uhr: http://doodle.com/poll/fvpeqmxudhbavwnp

Di, 16.05., 14:00-16:00 Uhr: http://doodle.com/poll/9snizvmgwfttg4iv

Do, 18.05., 14:00-16:00 Uhr: http://doodle.com/poll/hfzzezmvqkwbfa7i

Di, 23.05., 14:00-16:00 Uhr: http://doodle.com/poll/g2zuyr3r8qmb943r

Di, 30.05., 14:00-16:00 Uhr: http://doodle.com/poll/kvcsk4s3uqi9sfpz

Do, 01.06., 14:00-16:00 Uhr: http://doodle.com/poll/icxmvmmyx4a3sek8

Di, 13.06., 14:00-16:00 Uhr: http://doodle.com/poll/3pha6kipbgvsiawm

Di, 20.06., 14:00-16:00 Uhr: http://doodle.com/poll/5ihrmrs3vhz8u5de

Di, 27.06., 14:00-16:00 Uhr: http://doodle.com/poll/hgstbm6gvk448xiz

Do, 29.06., 14:00-16:00 Uhr: http://doodle.com/poll/2wqbbbv73dce59ky

Studierende, deren Nachnamen mit den Buchstaben O-Z beginnt, wenden sich bitte an Dr. Sebastian Boller.

Regelmäßige Sprechstunden:

Di: 15:00 - 16:00

Do: 10:00 - 11:00

Telefon: 0234 / 32-24766

E-Mail: Bitte melden Sie sich per eMail an und schildern Sie kurz Ihr Anliegen (sebastian.boller@rub.de).

Raum: GA 2/143

Prüfungsamt M.Ed.