HERZLICH WILLKOMMEN IM ARBEITSBEREICH "QUANTITATIVE FORSCHUNGSMETHODEN"!

Aktuelle Informationen:

Statistik und gute Laune – eine unmögliche Kombination?

"Nein, lautet die klare Antwort von Katja Serova. Sie und ihr Team arbeiten daran, das Statistikmodul für Erziehungswissenschaftler zu verbessern – mit Leidenschaft und mit Erfolg."

Das komplette Interview von Katja Serova mit der RUBENS finden Sie hier yes im News-Portal

 

 


Die Wissensbörse „Statistik für Erziehungswissenschaftler“: convenite, videte, solvite - zusammenkommen, sehen, lösen!

Mit diesem Titel hat unser Projekt im Rahmen des Moduls C2 den Wettbewerb der 5x5000 gewonnen!

hier ist der Link zum Zeitungsartikel:

http://www.ruhr-uni-bochum.de/rubens/rubens173/4.html

Der Bereich der "Quantitativen Forschungsmethoden" beschäftigt sich mit der Thematik der unterschiedlichen empirischen Methoden, Daten zu erfassen und diese zu interpretieren.
Im Bachelor werden den Studenten im Modul C2 zunächst Grundlagen im Umgang mit empirischen Daten vermittelt. Dazu zählen der Bereich der deskriptiven und induktiven Statistik.
Im Master werden diese Grundlagen im Modul C3 weiter vertieft, mit dem Ziel, Studenten im Hinblick auf die selbstständige Durchführung einer quantitativen  Erhebung im Rahmen der Forschungswerkstatt vorzubereiten.

Ansprechpartner / Sekretariat

Tel: 0234 / 32- 24981

Mail: katja.serova@rub.de
Web: http://ife.rub.de/serova

Raum: GA 1/141