Publikationen Prof. Bellenberg

2017

  • Bellenberg, G./ Reintjes, C. (2017): Reflexive Professionalisierung im verkürzten Vorbereitungsdienst in NRW. Zur Qualität und Quantität von mentorierten Lerngelegenheiten und ihrer Nutzung. In: Berndt, C./ Häcker, T./ Leonhard, T. (Hrsg.): Reflexive Lehrerbildung revisited. Traditionen − Zugänge − Perspektiven, Bad Heilbrunn, S. 116- 132.

2016

  • Bellenberg, G./ Weegen, M.E. (2016): Bildungsübergänge gestalten − Der Übergang als prozesshafte Passleistung von Schülerinnen und Schülern an die Schulkultur der Einzelschule. In: Fiegert, M./ Graalmann, K./ Kunze, I. (Hrsg.): Schulische Übergänge gestalten − Brücken bauen. Konzepte − Umsetzung – Konsequenzen, Beiträge aus der Osnabrücker Forschungswerkstatt Schulentwicklung, Band 6,  Osnabrück, S. 179-189.

 

  • Bellenberg, G./ Reintjes, C. (2016): Der Vorbereitungsdienst als Professionalisierungsphase für angehende Lehrkräfte. Empirische Befunde zu mentorierten Lerngelegenheiten. In: Hermstein, B./ Berkemeyer, N./ Manitius, V. (Hrsg.): Institutioneller Wandel im Bildungswesen – Facetten, Analysen und Kritik, Weinheim und Basel, S. 224-250.

 

  • Bellenberg, G./ Brahm, G. im (2016): Verzicht auf Klassenwiederholung und Förderung leistungsschwacher Schülerinnen und Schüler, In: Kunze, I./ Solzbacher, C.: Individuelle Förderung in der Sekundarstufe I und II, 5. akt. Aufl., Baltmannsweiler, S. 247-257.

2015

  • Bellenberg, G. / Wegricht, C. (2015): Private Grundschulen in Deutschland: Verbreitung, Trägerschaft und Finanzierung. In: Zeitschrift für Grundschulforschung (ZfG) 2/2015, 8.Jg., Berlin, S. 18-27.
     
  • Bellenberg, G. / Reintjes, C. (2015): Die Bedeutung des Unterrichtsausfalls für den Bildungsauftrag der Schule: Eine steuerungstheoretische Betrachtung. In: Recht der Jugend und des Bildungswesens (RdjB) 2/2015, Göttingen.
     
  • Bellenberg, G. (2015): Lehrer wird man erst im Beruf. In: SchulVerwaltung spezial 5/2015, Köln.
     
  • Bellenberg, G. / Floß, P. / Kull, C. / Wachnowski, K. (2015): Zur Kooperation verpflichtet? - Kooperation verpflichtet! In: BAK (Hrsg.): SEMINAR - Lehrerbildung und Schule 2/2015, 21. Jg., Baltmannsweiler, S. 143-147.
     
  • Brahm, G.im / Bellenberg, G. / Forell, M. / Wachner, S. (2015): G9 in Hessen und NRW - Unterschiedliche Wege, unterschiedliche Implikationen. In: SchulVerwaltung: Zeitschrift für Schulentwicklung und Schulmanagement. 3/2015, 20. Jg., SchVw HE/RP, S. 77-79.
     
  • Forell, M. / Bellenberg, G. (2015): Ganztagsschulausbau in NRW: Begründungen, Entwicklungen, Forschungsbefunde. In: Steier, S. & Matthes, E. (Hrsg.): Ganztagsschulbildung in internationaler Perspektive. Bildung und Erziehung, Jg. 68, 2, S. 255-272.

 

  • Bellenberg, G./ Brahm, G. im/ Forell, M./ Wachner, S. (2015). Abschlussbericht zur zweiten Phase der wissenschaftlichen Begleitforschung zum Schulversuch ‚Abitur nach 12 oder 13 Jahren'. Unveröffentlichtes Manuskript.

 

2014

  • Bellenberg, G. / Reintjes, C. (2014): Überprüfung der Eignung für den Lehrerberuf durch Selbsterkundung, Beratung und Praxiserleben? Die Wahrnehmung des Eignungspraktikums in Nordrhein-Westfalen aus der Perspektive der Praktikantinnen und Praktikanten. In: Bolle, R. (Hrsg.) (2014): Eignung für den Lehrerberuf? Schriftenreihe der Bundesgemeinschaft Schulpraktische Studien, Bd.4, Leipzig, S.23-46.
     
  • Bellenberg, G. / Forell, M. (2014): Erhöhung der Chancengleichheit durch mehr Durchlässigkeit? In: BMBF (Hrsg.): Bildungsforschung 2020 - Herausforderungen und Perspektiven, Bonn/ Berlin, S.8-18.
     
  • Bellenberg, G. / Forell, M. (2014): Individuelle Förderung: Zwischen bildungspolitischem Anspruch und pädagogischer Machbarkeit. In: IfBB und DIPF (Hrsg.): Zur Rechtsstellung der Schülerinnen und Schüler heute - 2. deutscher Schulrechtstag, S. 18-33.
     
  • Bellenberg, G. (2014): Welchen Beitrag leisten Schulformwechsel während der Sekundarstufe I zur Durchlässigkeit des Schulsystems? In: Liegmann, A./ Mammes, I./ Racherbäumer, K. (Hrsg.): Facetten von Übergängen im Bildungssystem - Nationale und internationale Ergebnisse empirischer Forschung. Münster, S. 163-172.
     
  • Bellenberg, G. / im Brahm, G. (2014): Auf (Um-) Wegen zum Abitur. Der Übergang von der Sekundarstufe I in die allgemeinbildende gymnasiale Oberstufe. In: Liegmann, A./ Mammes, I./ Racherbäumer, K. (Hrsg.): Facetten von Übergängen im Bildungssystem - Nationale und internationale Ergebnisse empirischer Forschung. Münster, S. 111-124.
     
  • Bellenberg, G. / Weegen, M. E. (2014): Bildungsgerechtigkeit. In: PÄDAGOGIK 1/2014, S. 56-60.
     
  • Bellenberg, G. / Klemm, K. (2014):  Die Grundschule im deutschen Schulsystem. In: Einsiedler u.a. (Hg.): Handbuch Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik. 4. Völlig neu bearbeitete Auflage
     

2013

  • Ackeren, I. van / Bellenberg, G. / Brahm, G. im/ Kühn, S. M. / Reintjes, C (2013) : Mehr Zeit für Bildung? Erste Erfahrungen mit dem neuen neunjährigen Bildungsgang an Gymnasien in NRW. In: Schulpädagogik heute. 7/2103
     
  • Bellenberg, G. / Forell, M. (Hrsg.) (2013): Bildungsübergänge gestalten - Ein Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis. Münster u.a.
     
  • Bellenberg, G.: Wirkungsmechanismen des selektiven Schulsystems. Welche Steuerungsmechanismen können helfen? In: Schulverwaltung NRW 9/2013
     
  • Bellenberg, G. / Brahm, G. im / Reintjes, Ch. (2013): Strategien gegen Bildungsarmut - Kompensatorische Ansätze der Schule gegen ein vielschichtiges Problem. In: Friedrich Jahresheft XXXI. Schule und Armut. S. 32-35.
     
  • Kühn, S.M. / Ackeren, I. van / Bellenberg, G. / Reintjes, C. & Brahm, G. im (2013): Wie viele Schuljahre bis zum Abitur? Eine multiperspektivische Standortbestimmung im Kontext der aktuellen Schulzeitdebatte. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 1/2013.
     

2012

  • Bellenberg, G. (2012): Schulformwechsel in Deutschland. Schulformwechsel in Deutschland – Durchlässigkeit und Selektion in den 16 Schulsystemen der Bundesländer innerhalb der Sekundarstufe I, Gütersloh
     
  • Bellenberg, G. (2012): Bildungsgerechtigkeit beim Übergang von der Grundschule in die Sekundarstufe I - empirische Befunde zum Prozess der Übergangsentscheidung. In: Cremer, Ennuschat, Poscher, Wissmann; Rux (Hrsg.): Studien zum Schul- und Bildungsrecht- Band 1. Nomos Schriftenreihe 2012, Baden-Baden, S.59-78.
     
  • Kühn, S.M. / Reintjes, Ch. / Ackeren, I. van / Bellenberg, G. / im Brahm, G. (2012) im: Abitur nach 12 Schuljahren. Bestandsaufnahme der Umstrukturierung in Deutschland mit internationalen Vergleichsperspektiven. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft
     
  • Regionalverband Ruhr (Hg.) (2012): Bildungsbericht Ruhr, Münster u.a. 2012 (Mitarbeit im Wissenschaftlichen Konsortium)
     
  • Reintjes, C. / Bellenberg, G. / Greling, E.-M. / Weegen, M. (2012): Ausbildungskonzepte für Seiteneinsteiger in den Lehrerberuf: Eine Bestandsaufnahme. In: Schulpädagogik heute 5/2012.
     
  • Reintjes, Ch. / Bellenberg, G. / Nieskens, B. (2012): Das Eignungspraktikum als Bestandteil der „Praxisspirale“ der neuen Lehrerausbildung in Nordrhein-Westfalen. In: Schulpädagogik heute 5/2012
     
  • Reintjes, Ch. / Bellenberg, G. (2012): Überprüfung der Eignung für den Lehrerberuf durch Selbsterkundung, Beratung und Praxiserleben? Die Wahrnehmung des Eignungspraktikums in NRW aus der Perspektive der Praktikanten. In: Schulpädagogik heute 5/2012
     

2011

  • Bellenberg, G. / Brahm, G. im (2011): Bildungsbenachteiligung. In: Horn, K.-P. / Kemnitz, H. / Marotzki, W. / Sandfuchs, U. (Hrsg.): Klinkhardt Lexikon Erziehungswissenschaft. Stuttgart, S. 160.
     
  • Bellenberg, G. / Brahm, G. im (2011): Bildungsexpansion. In: Horn, K.-P. / Kemnitz, H. / Marotzki, W. / Sandfuchs, U. (Hrsg.): Klinkhardt Lexikon Erziehungswissenschaft. Stuttgart, S. 162.
     
  • Bellenberg, G. / Brahm, G. im (2011): Selektion. In: Horn, K.-P. / Kemnitz, H. / Marotzki, W. / Sandfuchs, U. (Hrsg.): Klinkhardt Lexikon Erziehungswissenschaft. Stuttgart, S. 184f.
     
  • Bellenberg, G. (2011): Bildungserfolg und Auslese im deutschen Schulsystem. In: Lehmann, C. / Noormann, H. / Lamprecht, H. / Schmidt-Kortenbusch, M. (Hrsg.): Zukunftsfähige Schule - Zukunftsfähiger Religionsunterricht. Herausforderungen an Schule, Politik und Kirche. Jena, S. 13-26.
     
  • Bellenberg, G. (2011): "Die forschende Auseinandersetzung mit dem Bildungsprozess" - Die Besonderheiten der gesellschafts- und geisteswissenschaftlichen Fachdidaktiken als bildungswissenschaftliche Teildisziplinen. In: Demantowsky, M. /Steenblock, V. (Hrsg.): Selbstdeutung und Fremdkonzept. Die Didaktiken der kulturwissenschaftlichen Fächer im Gespräch. Bochum und Freiburg, S. 208-216.
     
  • Bellenberg, G. /Klemm, K. (2011): Die Grundschule im deutschen Schulsystem. In: Einsiedler, W. u.a. (Hg.): Handbuch Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik. 3. Auflage. Bad Heilbrunn, S. 45-51.
     
  • Bellenberg, G. /Höhmann, K. / Röbe, E. (Hrsg.): Friedrich Jahresheft (2011) Titelthema: Übergänge
     
  • Bellenberg, G. (2011): Einstiege - Aufstiege - Abstiege. Übergänge in deutschen Bundesländern im Vergleich. In: Bellenberg, Gabriele/Höhmann, Katrin/ Röbe, Edeltraud (Hrsg.): Friedrich Jahresheft, S.33-37.
     
  • Bellenberg, G. /Tillmann, K. (2011): Schulnoten - Elternrecht - Probeunterricht. Bundesländervergleich: Übergänge nach der Grundschule. In: Bellenberg, Gabriele/Höhmann, Katrin/ Röbe, Edeltraud (Hrsg.): Friedrich Jahresheft, S.61-65.
     

2010

2009

  • Bellenberg, G.: Rezension zu: Ramseger, J./Wagener, M.:(Hg.): Chancenungleichheit in der Grundschule. In: Zeitschrift für Grundschulforschung. Bildung im Elementar- und Primarbereich, S.161-162
     
  • Bellenberg, G.: Abgeordnete Lehrerinnen und Lehrer im Hochschuldienst: Eine potentielle win-win-Situation für die Lehrerbildung und die Schulen. In: Zentrum für Lehrerbildung an der Ruhr-Universität Bochum (Hg.): 1998-2008: 10 Jahre Zentrum für Lehrerbildung an der RUB. Rückblicke- Berichte - Analysen, Bochum 2009, S.111-120.
     
  • Bellenberg, G.: Bachelor- und Masterstudiengänge in der LehrerInnenbildung im Jahr 2008. Ein Vergleich der Ausbildungskonzepte in den Bundesländern. In: GEW (Hg.:): Endstation Bologna? Die Reformdebatte zur LehrerInnenbildung in den Ländern, im Bund und in Europa, Frankfurt 2009, S.15-30.
     
  • Bellenberg, G. / Weegen, M.: Fakten zum Lehrerberuf. In: Friedrich-Jahresheft 2010: Lehrerarbeit - Lehrer sein. S.43-46.
     
  • Bellenberg, G.: Für die Bildungsbenachteiligung ist die soziale Herkunft bedeutsamer als das Geschlecht. Rezension zu: Johann Bacher, Martina Beham, Norbert Lachmayr (Hg.):Geschlechterunterschiede in der Bildungswahl.´Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2008.In: querelles-net, Jg. 10, Nr. 1 (2009).
     

2008

  • Enquetekommission des Landtages NRW (Hg.): Chancen für Kinder. Rahmenbedingungen und Steuerungsmöglichkeiten für ein optimales Betreuungs- und Bildungsangebot in NRW, Bönen 2008. (Mitarbeit in der Kommission)
     
  • Bellenberg, G.: Zur Nutzung von zentrale Abschlussprüfungen als Bausteine eines umfassenden Qualitätssicherungs- und entwicklungskonzepts – ein Baustellenbericht. In: Böttcher/Bos/Döbert/Holtappels (Hg.): Bildungsmonitoring und Bildungscontrolling in nationaler und internationaler Perspektive. 
     
  • Bellenberg, G. / Brahm, G. im: Bildungsbeteiligung, Selektion, Bildungsexpansion, Sitzenblieben. In: Horn, K./Kemnitz, H./Marotzki, W./Sandfuchs, U. (Hg.): Lexikon Erziehungswissenschaft, Bad Heilbrunn
     
  • Bellenberg, G.: Planung und Entwicklung. In: Faulstich, P./ Faulstich-Wieland, H. (Hg.): Erziehungswissenschaft – Ein Grundkurs. Weinheim, S.307-325.
     
  • Bellenberg, G. / Brahm, G. im: Verzicht auf Klassenwiederholung und Förderung leistungsschwacher Schüler. In: Kunze, I. /Solzbacher, C. (Hg.): Individuelle Förderung in der Sekundarstufe I und II. Baltmannsweiler 2008, S. 279-289.
     
  • Bellenberg, G.: Das Gesamtschul-Abitur ist ein Garant für die Aufstiegsdurchlässigkeit. 3.4.2008
     

2007

  • Bellenberg, G. / Reinhardt, C.: Coaching für wissenschaftliche Führungskräfte an der Ruhr-Universität: Gleichstellungspolitische Aspekte und Effekte. In: Wissenschaftsrat (Hg.): Exzellenz in Wissenschaft und Forschung. Neue Wege in der Gleichstellungspolitik“ , Köln 2007, S.87-94.
     
  • Bellenberg, G. / Brahm, G. im: Verachtung der Pädagogik und gesellschaftliche Selektion – am Beispiel der Institution Schule. In: Ricken, N. (Hg.): Über die Verachtung der Pädagogik. Analysen - Materialien - Perspektiven, Wiesbaden 2007.
     
  • Bellenberg, G.: Entwicklungslinien des deutschen Schulsystems seit den 1960er Jahren. In: Pädagogikunterricht 1/2007, S.5-16.
     
  • Bellenberg, G. / Meetz, F.: Teilarbeitsmarkt Schule. Gute Einstellungschancen für Lehrerinnen und Lehrer? In: Daschner, P. / Drews, U. (Hg.): Kursbuch Referendariat, Weinheim 2007.

2006

  • Arnhold, G. / Bellenberg, G.: Klassenwiederholungen - ein verzichtbares Selektionsinstrument? Pädagogik 2/2006, S.38-41.
     
  • Bellenberg, G.: Eine Schule für alle Kinder oder doch nur wieder die richtigen Kinder für die Schule? Pädagogik 4/2006, S.8-11.

2005

  • Bellenberg, G.: Wege durch die Schule - Zum Zusammenhang zwischen institutionalisierten Bildungswegen und individuellen Bildungsverläufen. In: bildungsforschung, 2/2005.
     
  • Arnhold, G. / Bellenberg, G.: Neue Bildungschancen für wen? Die neue Bildungspolitik in Nordrhein-Westfalen aus der Perspektive der empirischen Schulforschung. Die Deutsche Schule 04/2005.

2004

  • Bellenberg, G. / Klemm, K.: Die Grundschule im deutschen Schulsystem, In. Einsiedler, W. u.a. (Hg.): Handbuch Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik. Bad Heilbrunn 2005, S.30-37.
     
  • Bellenberg, G. / Hovestadt, G. / Klemm, K.: Selektivität und Durchlässigkeit im allgemein bildenden Schulsystem. Rechtliche Regelungen und Daten unter besonderer Berücksichtigung der Gleichwertigkeit von Abschlüssen, Essen 2004 (GEW-Studie Nr. 1015).
     
  • Ackeren, van I. / Bellenberg, G.: Parallelarbeiten, Vergleichsarbeiten und Zentrale Abschlussprüfungen – Bestandsaufnahme und Perspektiven. In: Holtappels, H.-G. u.a. (Hg.): Jahrbuch der Schulentwicklung Band 13, Weinheim und München 2004, S.125-159.
     
  • Bellenberg, G. / Thierack, A.: Bestandsaufnahme und Diskussion zu lehramtspezifischen BA-/MA-Konzepten, Bochum und Dortmund 2004.

2003

  • Bellenberg, G. / Thierack, A.: Lehrerbildung in Deutschland - aktuelle Entwicklungstendenzen in den Bundesländern. Weinheim und Basel 2003

2002

  • Bellenberg, G.: Reform der Lehrerbildung in Deutschland - aktuelle Entwicklungstendenzen in den Bundesländern. In: Beiträge zur Lehrerbildung. Zeitschrift zur Theorie und Praxis der Grundausbildung, Fort- und Weiterbildung von Lehrerinnen und Lehrern (Schweiz), 2/2002, S.184-192.
     
  • Weegen, M. / Böttcher, W./ Bellenberg, G. /Ackeren, I. van (Hg.): Bildungsforschung und Politikberatung. Schule, Hochschule und Berufsbildung an der Schnittstelle von Erziehungswissenschaft und Politik, Weinheim und Basel 2002.
     
  • Bellenberg, G.: Schule - Einstellungschancen für Lehrerinnen und Lehrer. In: Daschner, Peter/ Drews, Ursula (Hg.): Kursbuch Referendariat, 4. überarbeitete Auflage, Weinheim und Basel 2002, S. 30-37.
     
  • Bellenberg, G. / Sumfleth, E.: Lehrerbildung in der Zerreißprobe. In: Weegen, M./ Böttcher, W./ Bellenberg, G./ van Ackeren, I. (Hg.): Bildungsforschung und Politikberatung. Schule, Hochschule und Berufsbildung an der Schnittstelle von Erziehungswissenschaft und Politik, Weinheim und Basel 2002, S.251-262.
     
  • Bellenberg, G.: Mehr Ressourcenverantwortung für die Einzelschule. Auswirkungen einer veränderten Steuerungsphilosophie. In: SchulVerwaltung: Zeitschrift für SchulLeitung, SchulAufsicht und SchulKultur, Ausgabe Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland, 6/7 2002, S.196- 199.
     
  • Bellenberg, G.: Dritte internationale Mathematik- und Naturwissenschaftenstudie. Mathematische und naturwissenschaftliche Bildung am Ende der Schullaufbahn (Rezension). In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 2/2002, S. 353-358.
     
  • Bellenberg, G.: Das erziehungswissenschaftliche Studium in Deutschland. In: Otto, H.- U. u.a.: Datenreport Erziehungswissenschaft. Befunde und Materialien zur Lage und Entwicklung des Faches in der BRD. Opladen 2002, S. 25-39.
     
  • Bellenberg, G. / Böttcher, W.: Personalrekrutierung und -beurteilung - Erfahrungen mit einem neuen Handlungsfeld der Schulleitung. In: Wissinger, J. / Huber, St. (Hg.): Schulleitung - Forschung und Qualifizierung, Opladen 2002, S.97-110.
     
  • Bellenberg, G.: Polyvalenz für die Schule - ein anderer Blick auf die Reformdebatte zur LehrerInnenbildung. In: Zentrum für Schulforschung und Fragen der Lehrerbildung Halle/S. (Hg.): Konturen einer neuen Lehrerbildung - eine Streitschrift. Opladen 2002, S.113-124.
     
  • Bellenberg, G.: Eine 5 für unsere Schulen. In: Polis 21, 2/2002 (www.polis-21.de), S.4.

2001

  • Bellenberg, G. / Klemm, K.: Die Grundschule im deutschen Schulsystem. In: Einsiedler, W. u.a. (Hg.): Handbuch Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik, Bad Heilbrunn 2001, S. 30-37.
     
  • Bellenberg, G. / Böttcher, W. / Klemm, K.: Stärkung der Einzelschule, Neuwied 2001.
     
  • Bellenberg, G.: Was kosten Kinder? In: Schüler 2001, S.50-53.
     
  • Bellenberg, G.: Neue Lehrerarbeitszeitmodelle. Was beabsichtigen sie? Wie helfen sie weiter? In: Pädagogik 3/2001, S.28-34.
     
  • Bellenberg, G.: Der Generationenwechsel in der Lehrerschaft. In: Pädagogik, 2/2001, S.32-35.
     
  • Bellenberg, G.: Wie Kinder aufwachsen. In: Böttcher, W. / Klemm, K. / Rauschenbach, T. (Hg.): Bildung und Soziales in Zahlen. Statistisches Handbuch zu Daten und Trends im Bildungsbereich, Weinheim und München 2001, S. 21-36.
     
  • Bellenberg, G. / Böttcher, W. / Klemm, K.: Schule und Unterricht. In: Böttcher, W. / Klemm, K. / Rauschenbach, T. (Hg.): Bildung und Soziales in Zahlen. Statistisches Handbuch zu Daten und Trends im Bildungsbereich, Weinheim und München 2001, S. 93-166.

2000

  • Bellenberg, G. / Klemm, K.: Scheitern im System, Scheitern des Systems? Ein etwas anderer Blick auf Schulqualität. In: Rolff, H.-G. / Bos, W. / Klemm, K. / Pfeiffer, H. / Schulz-Zander, R. (Hg.): Jahrbuch der Schulentwicklung, Band 11, Weinheim und München 2000, S. 51-75.
     
  • Bellenberg, G.: Datenservice Wissenschaft 2000 der GEW: Lehrerinnen und Lehrer an öffentlichen Schulen in Deutschland. Frankfurt und Düsseldorf 2000.
     
  • Bellenberg, G. / Böttcher, W.: Fundraising und Sponsoring - Auswege aus der Finanzierungskrise der Schulen? In: Forum E, 2/2000, S.7- 13.
     
  • Bellenberg, G.: Schulrechtsänderungsgesetz in Nordrhein-Westfalen: Neue Chancen für Schulanfänger? In: KiTA, Ausgabe Nordrhein- Westfalen, 1/2000, S. 4-6.

1999

  • Bellenberg, G. / Böttcher, W.: Budgetierung in Schulen. Ein Element neuer Ressourcenbewirtschaftung. In: Recht der Jugend und des Bildungswesens 4/1999, S.439-451.
     
  • Bellenberg, G.: Individuelle Schullaufbahnen: Eine empirische Untersuchung über Bildungsverläufe von der Einschulung bis zum Abschluß. Weinheim und München, 1999.
     
  • Bellenberg, G. / Böttcher, W.: Budgetierung und Fundraising als Elemente eines neuen Finanzierungsmanagements. Kurs für die Fernuni Hagen im weiterbildenden Studium 'Vorbereitung auf Leitungsaufgaben in Schulen' (VorLauf). Hagen 1999.

1998

  • Bellenberg, G. / Klemm, K.: Von der Einschulung bis zum Abitur. Zur Rekonstruktion von Schullaufbahnen in Nordrhein-Westfalen. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 4/1998, S.577-596.
     
  • Bellenberg, G. / Krauss-Hoffmann, P.: Teilzeitbeschäftigt und früh pensioniert? Wandlungen in der Berufstätigkeit von Lehrerinnen und Lehrern. In: Die deutsche Schule, 1/98, S. 106-113.
     
  • Bellenberg, G. / Krauss-Hoffmann, P.: Lebenslänglich Lehrer? Das Berufsleben wird kürzer. In: Arbeitsplatz Schule, Friedrich Jahresheft XVI, 1998, S. 23-26.

1997

  • Bellenberg, G.: Bedarfs- und Ausgabenentwicklung im Schulbereich. In: Böttcher, W. (Hrsg.): Wege zu einer neuen Bildungsökonomie: Pädagogik und Ökonomie auf der Suche nach Ressourcen und Finanzierungskonzepten, Juventa Verlag, Weinheim / München, 1997.
     
  • Bellenberg, G.: Früheinschulung. Ein Beitrag zur Senkung des Schulaustrittsalters? In: Pädagogik, Heft 10/1996, S. 56-57.
     
  • Bellenberg, G. / Klemm, K.: Bildungsexpansion und Bildungsbeteiligung. In: Böttcher, W. / Klemm, K. (Hrsg.): Bildung in Zahlen. Statistisches Handbuch zu Daten und Trends im Bildungsbereich. Weinheim und München 1995, S. 217-226.
     
  • Bellenberg, G.: Aufwachsen in dieser Zeit. Die Familiensituation von Kindern und Jugendlichen.In: Die Deutsche Schule, Heft 3 1995.

Ansprechpartner / Sekretariat

Manuela Watermann

Tel: 0234 / 32- 28752
Fax: 0234 / 32- 14295

Mail: Manuela.Watermann@rub.de
Web: http://ife.rub.de/schulforschung

Raum: Overbergstr. 17 E4

Öffnungszeiten:
Di: 9:00-12:00
Mi: 9:00-12:00
Do: 9:00-12:00