private Ämter


Diese Ämter sind nicht offiziell obligatorisch; sie sind Stabstellen des FR, um die Organisation und die Arbeit im FR zu erleichtern. Sie sind aber mindestens genauso wichtig!


Internetbeauftragter
(pro Semester neu gewählt)


Mitglieder (mind. 1):
  • Nina Schilling

Was wird in dem Gremium gemacht?

Seit Ende des Sommersemester 2015 wird nun an dieser Homepage gearbeitet; seit Anfang an Facebook gearbeitet. Der Internetbeauftragte ist der Repräsentant für den Fachschatsrat Erziehungswissenschaft im Internet. Daneben ist er für interne Internetgeschäfte zuständig (Online-Bestellungen, Doodle etc.). Um an dieser Homepage zu arbeiten, sollte er HTML-Kenntnisse besitzen.

Was sind Erfolge?

Hallo? - Schaut euch diese geile Homepage an





Programmgestalter (für Events)
(pro Semester neu gewählt)


Mitglieder (mind. 2):
  • --- (werden pro Event gewählt)

Was wird in dem Gremium gemacht?

Die Programmgestalter organisieren Events für alle Studierenden Erziehungs- wissenschaftler und ihre Freunde. Solche Events werden u.a. auf Facebook bekannt gegeben. Geplante Events sind zum Beispiel: Stammtische / Kneipenabende, Ersti-Frühstück, Ersti-Fahrt, Turniere, Sommerfest, Teamstär- kende Maßnahmen (z.B. Paintball oder RuhrEscape) uvm.

Was sind Erfolge?

Bisher wurden einige Events in regelmäßigen Abständen durchgeführt und andere zumindest geplant. Das Feedback der Studierenden war bisher weitaus positiv.





Topicbild
E-Mailbeauftragter
(pro Semester neu gewählt)


Mitglieder (mind. 1):
  • Annika Münker

Was wird in dem Gremium gemacht?

Als E-Mailbeauftragter ist es Aufgabe die E-Mails, die auf der offiziell bekannten E-Mail Adresse ankommen, zu bearbeiten. Dazu gehört:

  • Fragen von Studierenden zu beantworten (falls nicht beantworten können, Mail an FSR weiterleiten)
  • Werbe Mails aussortieren und löschen
  • Mails von Dozenten und vom Geschäftszimmer weiter zu leiten
  • Emails von anderen Universitäten, falls diese für den FSR von Interesse sind, weiter zu Leiten (z.B. PädFaTa)

Was sind Erfolge?

Bis heute weist unsere E-Mailinteraktion eine gelungene Infrastruktur auf.





Topicbild
Emil-Komission
(pro Semester neu gewählt)


Mitglieder (mind. 1):
  • --- (Gremium inaktiv)

Was wird in dem Gremium gemacht?

Der "Emil" war ein Preis, der vom Fachschaftsrat Erziehungswissenschaft an die Dozenten des Instituts für Pädagogik an der Ruhr-Universität für besonders gute Lehre verliehen wurde. Namensgeber ist der Hauptprotagonist aus Jean-Jacques Rousseaus berühmten Bildungsroman "Emil oder Über die Erziehung."
Seit dem Sommersemester 2004 wurde es jedem Dozierenden unseres Instituts ermöglicht, aus dem eigenen Veranstaltungsangebot ein Seminar auszuwählen,welches im Anschluss von den Studierenden anhand eines Fragebogens bewertet werden würde.
Die Auswertung erfolgte durch den Fachschaftsrat mittels des Statistik-programms SPSS.
Der Preisträger unseres "Instituts-Oskars" erhielt einen Bonsai, welcher das Logo des FR-EW repräsentiert und als Ansporn dienen sollte, auch weiterhin qualitativ gute Lehre zu hegen und zu pflegen.
Durch einen Umbruch im FSR und durch aktuelle Zeitnot wird der Emil seit 2008 nicht mehr verliehen.

Was sind Erfolge?

Im Zeitraum der Verleihung erhielten einige Dozenten diesen Preis.




Ansprechpartner / Sekretariat

Mail: fr-ew@rub.de
Web: http://ife.rub.de/fr-ew

siehe auch *HIER* und beachte bitte die unten aufgeführten Termine.

Tel: 0234 / 32- 22113
Raum: GA Nord Ebene 2 / Raum 40

Postanschrift

Ruhr-Universität Bochum
Institut für Erziehungswissenschaft
Fachschaftsrat Erziehungswissenschaft
GA 2/40
44801 Bochum

Die Ersti-Broschüre gibt es nun auch online!

Stellenangebot für die Durchführung unterschiedlicher Bildungsstudien (u.a. TIMSS und PISA) im Frühjahr 2018

Termine:

  • Vorlesungszeit für das Wintersemester 2018/19: 09.10.2017 - 02.02.2018
  • Semesterparty mit den Philosophen: 01.12.2017 im Kulturcafé
  • Gemeinsamer Besuch des Bochumer Weihnachtsmarktes: 13.12.2017 um 16 Uhr