Grundlagenmodul 1 (GM 1): Erziehung und Bildung

Im ersten Teil dieses Moduls werden die Studierenden mit grundlegenden erziehungs- und bildungstheoretischen Reflexionsformen und Programmen unter einer historisch-gesellschaftlichen Perspektive vertraut gemacht. Thematisch konzentriert sich diese Einführung in Erziehungs- und Bildungstheorien auf Entwürfe aus der Epoche der Aufklärung, des Neuhumanismus, der Reformpädagogik zu Beginn des 20. Jahrhunderts, der NS-Zeit sowie auf exemplarische erziehungs- und bildungstheoretische Positionen der letzten Jahrzehnte.

Im zweiten Teil dieses Moduls geht es um die exemplarische Vertiefung und Anwendung der im ersten Teil erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten. Zu diesem Zweck werden in den Lehrveranstaltungen unter thematischen Gesichtspunkten ausgewählte historische Epochen, ein für den erziehungs- und bildungstheoretischen Diskurs bedeutsamer Theorieentwurf oder ein Teilaspekt des erziehungs- und bildungstheoretischen Diskurses in seinen unterschiedlichen historischen Erscheinungsformen vertiefend bearbeitet.

Ansprechpartner / Sekretariat

Bahar Oeztamur

Mail: tew@rub.de
Web: http://ife.rub.de/tew

Lehrveranstaltungen

Bei Fragen zu Lehrveranstaltungen wenden Sie sich bitte an:
tew-lehre@rub.de